Abo
  • Services:

Entwickler Ascaron entschuldigt sich für Spiel "Port Royale"

Ende August erscheint kostenloses Add-On

Die Veröffentlichung des Spieles "Port Royale" verlief für Ascaron alles andere als gut: Neben eher mäßigen Rezensionen mussten sich die Entwickler vor allem seitens der Spielerschaft einiges an Kritik auf Grund spielerischer und technischer Probleme anhören. Als Entschädigung will man nun Ende August ein kostenloses Add-On veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

In der offiziellen Erklärung heißt es: "Ohne um den heißen Brei herumzureden: Leider haben wir mit der ausgelieferten Version von Port Royale nicht ganz unser eigenes Klassenziel erreicht. Wir haben nicht nur mit viel zu vielen technischen Problemen zu kämpfen gehabt, auch die offensichtlichen spieltechnischen Mängel, von denen etliche Kunden berichtet haben, werfen kein gutes Licht auf uns. Dafür möchten wir uns nicht nur in aller Form entschuldigen, sondern zusätzlich zu dem für Ende nächster Woche angekündigten General-Patch 1.2, der endgültig alle noch vorhandenen Probleme und Mängel beseitigen soll, als Wiedergutmachung bis Ende August ein kostenloses 'kleines' Add-On veröffentlichen."

Das Add-On wird unter anderem das eigentlich schon für das Hauptprogramm angekündigte "Spielerversteck" beinhalten sowie auch über zwei neue Schiffstypen verfügen. Zusätzlich werden neue Langzeitmissionen eingebaut und auch bei der Grafik soll nachgebessert werden. Man hoffe, damit den "treuen Kunden eine angemessene 'Entschädigung' anbieten zu können", so der Gütersloher Spieleentwickler.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

Onat 12. Sep 2002

Ich habe mir das Spiel gekauft,kann es aber nicht anwenden,weil es Software Probleme...

komischerVogel 26. Aug 2002

Und was hat das alles mit der Entschuldigung von Ascaron zutun????

dbooster 21. Aug 2002

Es ist unglaublich! Vielleicht lesen sich die Betroffenen das alles nochmal durch? Aber...

öäjjäjo 13. Aug 2002

was bistn du fürn depp? an der art und weise wie du dich hier artikulierst könnte man zu...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /