Abo
  • IT-Karriere:

Entwickler Ascaron entschuldigt sich für Spiel "Port Royale"

Ende August erscheint kostenloses Add-On

Die Veröffentlichung des Spieles "Port Royale" verlief für Ascaron alles andere als gut: Neben eher mäßigen Rezensionen mussten sich die Entwickler vor allem seitens der Spielerschaft einiges an Kritik auf Grund spielerischer und technischer Probleme anhören. Als Entschädigung will man nun Ende August ein kostenloses Add-On veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

In der offiziellen Erklärung heißt es: "Ohne um den heißen Brei herumzureden: Leider haben wir mit der ausgelieferten Version von Port Royale nicht ganz unser eigenes Klassenziel erreicht. Wir haben nicht nur mit viel zu vielen technischen Problemen zu kämpfen gehabt, auch die offensichtlichen spieltechnischen Mängel, von denen etliche Kunden berichtet haben, werfen kein gutes Licht auf uns. Dafür möchten wir uns nicht nur in aller Form entschuldigen, sondern zusätzlich zu dem für Ende nächster Woche angekündigten General-Patch 1.2, der endgültig alle noch vorhandenen Probleme und Mängel beseitigen soll, als Wiedergutmachung bis Ende August ein kostenloses 'kleines' Add-On veröffentlichen."

Das Add-On wird unter anderem das eigentlich schon für das Hauptprogramm angekündigte "Spielerversteck" beinhalten sowie auch über zwei neue Schiffstypen verfügen. Zusätzlich werden neue Langzeitmissionen eingebaut und auch bei der Grafik soll nachgebessert werden. Man hoffe, damit den "treuen Kunden eine angemessene 'Entschädigung' anbieten zu können", so der Gütersloher Spieleentwickler.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 157,90€ + Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 294€

Onat 12. Sep 2002

Ich habe mir das Spiel gekauft,kann es aber nicht anwenden,weil es Software Probleme...

komischerVogel 26. Aug 2002

Und was hat das alles mit der Entschuldigung von Ascaron zutun????

dbooster 21. Aug 2002

Es ist unglaublich! Vielleicht lesen sich die Betroffenen das alles nochmal durch? Aber...

öäjjäjo 13. Aug 2002

was bistn du fürn depp? an der art und weise wie du dich hier artikulierst könnte man zu...


Folgen Sie uns
       


Proglove Scanhandschuh ausprobiert

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

Proglove Scanhandschuh ausprobiert Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /