Warcraft III erscheint in edler Collector's Edition

Spiel ab dem 5. Juli erhältlich

Zum Launch des lang erwarteten Echtzeitstrategie-Titels Warcraft III von Blizzard Entertainment veröffentlicht Vivendi Universal Games eine exklusive und limitierte Collector's Edtion. Neben der englischen Vollversion beinhaltet die Collectors Edition einen hochwertigen Making-of-Bildband, eine DVD mit digital überarbeiteten Filmsequenzen sowie eine Soundtrack-CD.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der DVD befinden sich zusätzlich Konzeptgrafiken, Storyboards, die Original-Kinotrailer und Kommentare des Blizzard-Filmteams. Die Collector's Edition wird in Europa ausschließlich über die URL www.warcraft3collectors.com vertrieben und kann dort ab sofort vorbestellt werden.

Stellenmarkt
  1. IT-Prozess- und Workflow-Entwickler (m/w/d)
    GASCADE Gastransport GmbH, Kassel
  2. Lizenzmanager*in
    Max Planck Digital Library (MPDL), München
Detailsuche

Der Bildband von BradyGames soll seltene und unveröffentlichte Bilder aus dem WarCraft-Universum bieten. Artwork aus allen Entwicklungsstufen des Spiels, von ersten Konzepten bis zum fertigen Design, soll ebenso enthalten sein wie Einblicke hinter die Kulissen zusammen mit Kommentaren des Blizzard-Entwicklungsteams. Außerdem sind in dem Paket ein Collector's Edition Manual mit Autogrammen des Entwicklerteams und vier limitierte Drucke mit aufwendigen Portraits kampferprobter Veteranen eines jeden Volkes aus WarCraft III enthalten, verspricht Vivendi.

Ebenso beachtlich wie die Ausstattung ist allerdings auch der Preis: 79,90 Euro werden fällig, wenn man die Collector's Edition erwirbt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  2. Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops
     
    Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops

    Linux-Systeme verstehen und härten sowie die Linux-Shell programmieren - das bieten drei praxisnahe Online-Workshops der Golem Akademie.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Milliarden-Übernahme: Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter
    Milliarden-Übernahme  
    Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter

    Mit Blick auf die Zählung von Spam-Konten bei Twitter hat Elon Musk gefragt, ob die mehr als 200 Millionen Twitter-Nutzer angerufen worden seien.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /