Abo
  • Services:

Warcraft III erscheint in edler Collector's Edition

Spiel ab dem 5. Juli erhältlich

Zum Launch des lang erwarteten Echtzeitstrategie-Titels Warcraft III von Blizzard Entertainment veröffentlicht Vivendi Universal Games eine exklusive und limitierte Collector's Edtion. Neben der englischen Vollversion beinhaltet die Collectors Edition einen hochwertigen Making-of-Bildband, eine DVD mit digital überarbeiteten Filmsequenzen sowie eine Soundtrack-CD.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der DVD befinden sich zusätzlich Konzeptgrafiken, Storyboards, die Original-Kinotrailer und Kommentare des Blizzard-Filmteams. Die Collector's Edition wird in Europa ausschließlich über die URL www.warcraft3collectors.com vertrieben und kann dort ab sofort vorbestellt werden.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn
  2. SYCOR GmbH, Göttingen, Hamburg, München

Der Bildband von BradyGames soll seltene und unveröffentlichte Bilder aus dem WarCraft-Universum bieten. Artwork aus allen Entwicklungsstufen des Spiels, von ersten Konzepten bis zum fertigen Design, soll ebenso enthalten sein wie Einblicke hinter die Kulissen zusammen mit Kommentaren des Blizzard-Entwicklungsteams. Außerdem sind in dem Paket ein Collector's Edition Manual mit Autogrammen des Entwicklerteams und vier limitierte Drucke mit aufwendigen Portraits kampferprobter Veteranen eines jeden Volkes aus WarCraft III enthalten, verspricht Vivendi.

Ebenso beachtlich wie die Ausstattung ist allerdings auch der Preis: 79,90 Euro werden fällig, wenn man die Collector's Edition erwirbt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 32,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  4. 2,50€

Folgen Sie uns
       


Tesla Model 3 - Test

Das Tesla Model 3 ist seit Mitte Februar 2019 in Deutschland erhältlich. Wir sind es gefahren.

Tesla Model 3 - Test Video aufrufen
XPS 13 (9380) im Test: Dell macht's ohne Frosch und Spiegel
XPS 13 (9380) im Test
Dell macht's ohne Frosch und Spiegel

Und wir dachten, die Kamera wandert nach oben und das war es - aber nein: Dell hat uns überrascht und das XPS 13 (9380) dort verbessert, wo wir es nicht erwartet hätten, wohl aber erhofft haben.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Mit Ubuntu Dell XPS 13 mit Whiskey Lake als Developer Edition verfügbar
  2. XPS 13 (9380) Dell verabschiedet sich von Froschkamera

Trüberbrook im Test: Provinzielles Abenteuer
Trüberbrook im Test
Provinzielles Abenteuer

Neuartiges Produktionsverfahren, prominente Sprecher: Das bereits vor seiner Veröffentlichung für den Deutschen Computerspielpreis nominierte Adventure Trüberbrook bietet trotz solcher Auffälligkeiten nur ein allzu braves Abenteuer in der deutschen Provinz der 60er Jahre.
Von Peter Steinlechner

  1. Quellcode Al Lowe verkauft Disketten mit Larry 1 auf Ebay
  2. Wet Dreams Don't Dry im Test Leisure Suit Larry im Land der Hipster
  3. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Chrome OS Crostini angesehen: Dieses Nerd-Unix läuft wie geschnitten Brot
Chrome OS Crostini angesehen
Dieses Nerd-Unix läuft wie geschnitten Brot

Mit Crostini bringt Google nun auch eine echte Linux-Umgebung auf Chromebooks, die dafür eigentlich nie vorgesehen waren. Google kann dafür auf ein echtes Linux-System und sehr viel Erfahrung zurückgreifen. Der Nutzung als Entwicklerkiste steht damit fast nichts mehr im Weg.
Von Sebastian Grüner

  1. Google Chromebooks bekommen virtuelle Arbeitsflächen
  2. Crostini VMs in Chromebooks bekommen GPU-Beschleunigung
  3. Crostini Linux-Apps für ChromeOS kommen für andere Distributionen

    •  /