Abo
  • Services:
Anzeige

Uni-München: Eignungstest für das Informatikstudium

Potenzielle Erstsemester sollen spezifische Fähigkeiten und Begabungen darlegen

Wer Informatik an der LMU studieren möchte, muss künftig mehr einbringen als sein Abiturzeugnis. Zum Wintersemester 2002/2003 führt die Ludwig-Maximilians-Universität München einen Eignungstest für die Studiengänge Diplom-Informatik, Diplom-Bioinformatik sowie für den Bachelor-Studiengang in Bioinformatik ein. Der Senat hat bereits zugestimmt, die Genehmigung des Wissenschaftsministeriums steht noch aus. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2002.

Mit dem Eignungsfeststellungsverfahren sollen neue Wege zum Hochschulzugang erprobt werden. Ziel dieser Prüfung der Studienbewerber schon vor Studienbeginn ist es, in den ausgewählten Fächern die Zahl der Studienabbrecher zu senken. Das Abitur ist und bleibt jedoch überwiegend maßgeblich. Wissenschaftlich wird der Modellversuch vom Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulentwicklung begleitet.

Anzeige

Das so genannte Eignungsfeststellungsverfahren sieht zwei Stufen vor: Zunächst müssen neben dem Abiturzeugnis diverse Unterlagen wie Lebenslauf sowie eine schriftliche Begründung der Bewerbung eingereicht werden. Der potenzielle Erstsemester soll seine spezifischen Fähigkeiten und Begabungen darlegen, die ihn seiner Meinung nach für das Studium der Informatik qualifizieren. Die Prüfung übernimmt ein Ausschuss von vier Hochschullehrern. Kandidaten, deren Eignung auf Grund dieser Unterlagen nicht eindeutig festgestellt werden kann, werden im Sommer zu einer Klausur bzw. für die Studiengänge der Bioinformatik zu einer mündlichen Prüfung eingeladen.

Die Feststellung der Eignung ist Voraussetzung für die Immatrikulation. Das gesamte Verfahren betrifft weder Lehramtsstudenten noch Informatikstudenten im Nebenfach; für die Medieninformatiker gilt bis auf weiteres ein Numerus Clausus. Ausländische Studienplatzbewerber müssen sich zusätzlich zu diesem Eignungstest bis zum 15. Juli 2002 im Akademischen Auslandsamt bewerben.


eye home zur Startseite
mc 12. Jan 2003

Was willst du in der Wirtschaft machen mit einem MCE oder MSE? Meinst du die Wirtschaft...

Martin Winckler 10. Dez 2002

Grundsätzlich ist folgendes zu Sagen: nach langen Jahren der ZVS und NC Steinzeit ist...

wurst 04. Jul 2002

Bleib mir blos weg mit dem Arbeitsamt. War direkt nach der Schule arbeitslos, hab nix...

Peter Retep 03. Jul 2002

Vom Ansatz her klingt mir das doch verdaechtig nach den SAT/ACT und SAT II Tests, die in...

Thomas Gutsche 03. Jul 2002

Könntest Du diese beiden Punkte bitte etwas spezifizieren? Würde mich interessieren. Danke.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Stadtwerke München GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 88€
  2. bei Alternate.de
  3. 149,90€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    das_mav | 22:58

  2. Re: Andere Frage!

    JackIsBlack | 22:37

  3. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    user0345 | 22:29

  4. Re: Habe noch nie verstanden...

    Teebecher | 22:23

  5. Re: Was ist mit Salt?

    SJ | 22:18


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel