Abo
  • Services:

Nintendo: Kooperation mit Modemacher für ältere Zielgruppe

GameCube soll neue Käuferschichten erschließen

In Form einer Lifestyle-Allianz hat sich Nintendo jetzt mit dem deutsch-italienischen Independent-Modelabel "Leon Verres" zusammengeschlossen. Grund für die Kooperation ist unter anderem die Positionierung des Nintendo GameCube in einer älteren, modebewussten Zielgruppe.

Artikel veröffentlicht am ,

Der deutsche Designer italienischer Abstammung Leon Verres machte erstmalig als Créateur des Parfums "Venus in Paris", zum gleichnamigen Film "9 ½ Wochen in Paris" mit Mickey Rourke, auf sich aufmerksam. Zurzeit präsentiert er seine neue, äußerst feminine Lederkollektion mit dem Namen "Back in Black". Prominente Musiker und Schauspieler aus aller Welt gehören zu seiner Klientel.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Zusammen mit Nintendo tourt Leon Verres durch 13 deutsche Städte, um gemeinsam in Szene-Clubs die Lederkollektion zu präsentieren und die anwesenden Gäste auf Nintendo-Gamecube-Displays zum Spiel herauszufordern.

Gabriele Schröder, Marketing Manager Germany von Nintendo of Europe: "Mit der Leon-Verres-Lifestyle-Allianz adressieren wir die Trendsetter und Lifestyle-People Deutschlands. So kommunizieren wir den GameCube nicht nur als Videospielkonsole, sondern auch als trendiges Lifestyle-Objekt mit Kult-Faktor."

Leon Verres: "Ich bin seit Jahren eingefleischter Nintendo-Fan und freue mich deshalb umso mehr, dass sich Nintendo unserer Lifestyle-Allianz angeschlossen hat. Ich bin mir sicher, dass der Nintendo GameCube die Herzen der Lifestyle-People Deutschlands im Sturm erobern wird!"



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 1.299,00€

golom 08. Jul 2002

Nintendo will ja vorsorglich alle neuen Spiele von der BPJS überprüfen lassen. Was das...

SilenZe 08. Jul 2002

Lächerlich, sieh dir ersma die gc release liste an.

Pretendo 03. Jul 2002

am ehesten ködert man ältere zocker mit den passenden games, nicht mit irgendwelchen...

Peter Retep 03. Jul 2002

Tja, zumindest erkennt Ninteno endlich, dass sie vielleicht nicht nur das Marktsegment...

golom 03. Jul 2002

Meine Fresse, was regt ihr euch so auf. In Japan gabs zum Spiel Pikmin eine extra...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /