Abo
  • Services:

Bilddatenbankbetreiber Pixfind stellt Insolvenzantrag

Keine neue Finanzierungsrunde für Pixfind Net Technologies

Am 26. Juni 2002 war die Entscheidung gefallen: Die Pixfind Net Technologies GmbH, ein Anbieter von Bildmanagement-Technologien und Betreiber der Online-Bilddatenbank Piaxa, erhält von der TFG Venture Capital AG keine zweite Finanzierungsrunde.

Artikel veröffentlicht am ,

Nun musste das Unternehmen beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragen. Nach einem Management-Wechsel im März 2002 sei es der PixFind Net Technologies GmbH nach eigener Darstellung gelungen, auf Grund erster Kundenumsätze und erheblicher Kostensenkungen einhergehend mit massivem Personalabbau das Unternehmen zu sanieren.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Governikus GmbH & Co. KG, Bremen

Da jedoch die Fortführung der Gesellschaft von einer weiteren Finanzierungsrunde durch einen institutionellen Anleger abhing, wurde vor dem Amtsgericht Berlin-Charlottenburg die Eröffnung des Insolvenzverfahrens für PixFind und damit auch für die Online-Bilddatenbank PIAXA beantragt, nachdem seitens des bisherigen Investors, der TFG Venture Capital AG, Frankfurt/Main, ein negativer Bescheid vorlag. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde die Kanzlei Leonhard & Partner in Berlin bestellt.

Die Stilllegung der Online-Bilddatenbank Piaxa soll nun kurzfristig erfolgen und das Bildmaterial an die Fotografen zurückgegeben werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-20%) 47,99€
  3. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

    •  /