Abo
  • Services:

18-Zoll-TFT-Bildschirm 1800FP von Dell für unter 1.000 Euro

Ein analoger und ein digitaler Videoanschluss

Der neue 18-Zoll-TFT-Flachbildschirm Dell 1800FP verfügt über eine Leuchtstärke von 250 CD/m2, ein Kontrastverhältnis von 350:1 und eine SXGA-Auflösung mit 1.280 x 1.024 Bildpunkten. Der weniger als ein 2,5 cm breite Rahmen macht den 1800FP auch für Mehrbildschirmumgebungen tauglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Je ein analoger und ein digitaler Videoanschluss verleihen dem Dell 1800FP Flexibilität bei der Wahl der Signalquelle. Die Darstellungsfläche des Gerätes ist um 2,8 Prozent größer als die eines herkömmlichen 19-Zoll-Röhrenbildschirms. Zur Reaktionszeit machte Dell keine Angaben, sondern teilte nur mit, dass das Gerät für aufwendige, bewegte Grafiken wie Filme und Animationen geeignet sei.

Der 18-Zöller ist bereits für 999,- Euro zu haben und kostet damit deutlich weniger als andere Marken-Flachbildschirme dieser Größenordnung. Zum Redaktionsschluss dieses Artikels war das Display noch nicht im amerikanischen oder deutschen Dell-Onlineshop zu finden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /