Abo
  • Services:
Anzeige

Philip Morris Forschungspreis 2003 gestartet

Auch "Mensch und Informationstechnologien" im Wettbewerb berücksichtigt

Im Rahmen des Philip Morris Forschungspreis 2003 fordert die Philip Morris Stiftung einmal mehr Wissenschaftler und Forscherteams auf, sich mit wegweisenden Projekten in einer der verschiedenen Kategorien zu bewerben. Der mit insgesamt 100.000,- Euro dotierte Preis wird seit 1983 jährlich an vier Wissenschaftler oder Forscherteams verliehen.

Ausgezeichnet werden laut Stiftung herausragende natur- und geisteswissenschaftliche Forschungsleistungen, die innovativ und zukunftsweisend sind, moderne Technologien verantwortungsvoll nutzen oder marktgerechte Lösungen bieten. Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2002.

Anzeige

Wissenschaftler können in fünf unterschiedlichen Wettbewerbsfeldern teilnehmen: "Mensch und Zukunftswandel" sucht nach kreativen Ideen aus den Geistes- und Sozialwissenschaften für die Zukunftsgestaltung der Gesellschaft. "Mensch und Schlüsseltechnologien" legt den Schwerpunkt auf richtungsweisende Produkte und Verfahren der Technik. Das Feld "Mensch und Umwelt" wendet sich an Arbeiten über umweltschonende Prozess- und Produktionstechnologien. "Mensch, Transport- und Verkehrssysteme" befasst sich mit zukunftsorientierten Lösungen für den Personen- und Güterverkehr und "Mensch und Informationstechnologien" fördert innovative Hard- und Softwarelösungen.

Mit der Auszeichnung will die Philip Morris Stiftung die Öffentlichkeit auf das hohe Potenzial in Forschung und Wissenschaft aufmerksam machen. Der Preis verschaffe durch gezielte und breit ausgerichtete Kommunikation den Menschen hinter den Innovationen Gehör - sowohl in der Öffentlichkeit als auch in der Wirtschaft und bei potenziellen Anwendern.

Bewerbungen für den Philip Morris Forschungspreis 2003 können ab sofort eingereicht werden. Die Wettbewerbsunterlagen sind bei der Philip Morris Stiftung, Fallstraße 40, 81369 München erhältlich oder im Web unter www.scienceundmedia.de/PM2003 abrufbar.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. LexCom Informationssysteme GmbH, Chemnitz
  4. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  2. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  3. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  4. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  5. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  6. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  7. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  8. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  9. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  10. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Display-Format 2:1 bei Full HD?

    Sinescape | 18:47

  2. Re: Copycats

    SchmuseTigger | 18:45

  3. Re: Vom Telefon beim Kabelhai nicht erreichbar!

    southy | 18:42

  4. Re: Ich hatte mir mehr erhofft...

    Ugly | 18:41

  5. Re: Hab das v30...

    Benjamin_L | 18:34


  1. 18:00

  2. 17:15

  3. 16:41

  4. 15:30

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 14:18

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel