Abo
  • Services:

Hewlett-Packard: Alte Drucker bringen Neukäufern bares Geld

HP Trade-In Programm für Laser- und Tintenstrahldrucker

Den gesamten Monat Juli bietet Hewlett-Packard mit dem Drucker Trade-In Programm attraktive Rückvergütungen für Altgeräte: Endkunden, die ein neues Modell der Serien HP LaserJet 2200, 4100, 5100, 8150 oder 9000 erwerben, erhalten beispielsweise bei Rückgabe ihres gebrauchten Laserdruckers bis zu 750 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Beim Kauf eines Druckers der Serie HP Business-Inkjet 2600 sind es bis zu 150 Euro. Entscheiden sich Käufer für einen neuen HP ColorLaserJet 4600, 8550 beziehungsweise 8550 MFP oder 9000 MFP, beträgt die Rückgabesumme sogar bis zu 1.750 Euro Das Angebot gilt unabhängig von Gerätetyp, Hersteller oder Technologie.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Zum Trade-IN Programm sind die folgenden HP-Drucker im "Austausch" erhältlich:

  • HP LaserJet 2200D/DT/DN/DTN
  • HP LaserJet 4100N/TN/DTN
  • HP LaserJet 5100/TN/DTN
  • HP LaserJet 8150/N/DN
  • HP LaserJet 9000/N/DN
  • HP Color LaserJet 4600/N/DN/DTN/HDN
  • HP Color LaserJet 8550/N/DN/GN
  • HP LaserJet 4100 MFP
  • HP LaserJet 8150 MFP
  • HP Color LaserJet 8550 MFP
  • HP LaserJet 9000 MFP
  • HP Business Inkjet 2600/2600 DN

In drei Schritten verwandeln sich die gebrauchten Drucker in Bargeld: Unter www.hewlett-packard.de/aktion/printer-tausch geben die interessierten Käufer an, welchen Drucker sie im Austausch für ihren HP-Laserdrucker zurückgeben wollen. Daraufhin erstellt HP ein Rücknahmeangebot. Ist der Kunde mit dem angegebenen Betrag einverstanden, so muss er nur noch das Abholdatum und den Ort mitteilen. HP holt die Altgeräte ab und garantiert zudem noch eine umweltgerechte Entsorgung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,95€
  2. 4,99€
  3. 18,99€
  4. 23,99€

Gert Reckers 02. Okt 2002

Neukauf HP-DesignJet 430 oder 1050C Rückgabe Dj 600/650 C

cd 03. Jul 2002

Das ist doch Blödsinn. Es geht doch nicht _nur_ darum alte HP Produkte gegen neue...

Marty 03. Jul 2002

Das kommt aber auf die Ansprüche an. Mit einem S/W-Drucker wird man wohl kaum Fotos...

bachus 03. Jul 2002

ich befülle die Patronen auch selbst, aber meinen 600C habe ich shon lange in Rente...

Marty 03. Jul 2002

Ja, ich habe meinen Deskjet 520 immer noch. Und solange es dafür noch Tinte gibt, werde...


Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Smartphone-Kaufberatung: Viel Smartphone für wenig Geld
Smartphone-Kaufberatung
Viel Smartphone für wenig Geld

Auch zum diesjährigen Weihnachtsfest verschenken sicher viele Menschen Smartphones - oder wünschen sich selbst eins. Der Markt ist so groß wie unüberschaubar. Wir haben 2018 viele getestet und geben Empfehlungen für Geräte unter 300 Euro.
Von Tobias Költzsch

  1. Vivo Nex Dual Screen Vivo stellt Smartphone mit zwei Displays vor
  2. Smartphone-Kaufberatung Mehr Smartphone für mehr Geld
  3. CDU-Generalsekretärin Alle Behördengänge sollen am Smartphone erfolgen können

Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
    Resident Evil 2 angespielt
    Neuer Horror mit altbekannten Helden

    Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
    Von Peter Steinlechner

    1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

      •  /