Abo
  • Services:

Sony: Neue flache LC-Displays mit 15 und 18 Zoll

Digitale und analoge Eingänge vorhanden

Mit zwei neuen Modellen der X-Serie will Sony designinteressierten Anwendern das 15- und das 18-Zoll-Display näher bringen. Die 18-Zöller SDM-X82 und der SDM-X52 mit 15-Zoll-Bildschirmdiagonale sind wahlweise in silbriger oder schwarzer Gehäusefarbe verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Die maximale Auflösung des SDM-X82 beträgt 1.280 x 1.024 bei einem Kontrastverhältnis von 400:1 und 300 cd/m2. Der Blickwinkel erreicht vertikal und horizontal 170 Grad. Sein kleinerer Bruder SDM-X52 steht ihm in nichts nach: 300 cd/m2 und ein Kontrastverhältnis von 400:1 nennt er sein Eigen und bietet eine maximale Auflösung von 1.024 x 768. Das Display bietet einen Aufsichtswinkel von 150 Grad (horizontal) bzw. 115 Grad (vertikal).

Stellenmarkt
  1. Frankfurter Sparkasse, Frankfurt am Main
  2. Hamburger Pensionsverwaltung e.G., Hamburg

Der X52 verfügt mit je einem digitalen DVI-D- und D-Sub15-Anschluss über zwei Videoeingänge, der X82 hat sogar noch einen weiteren D-Sub-15-Anschluss in petto. So kann man zwei Computer an einen Bildschirm anschließen und zwischen den beiden Geräten wechseln.

Sonys neuer Eco-Mode soll für einen bis zu 40 Prozent geringeren Stromverbrauch im Vergleich zu anderen LCDs sorgen: Der SDM-X82 verbraucht 45 Watt, beim SDM-X52 sind es nur 23 Watt. Die Stereolautsprecher sind in die schlanke Konsole eingebaut.

Der SDM-X52 kostet 679,- Euro, während für den SDM-X82 1.549,- Euro verlangt werden. Die schwarze Ausführung kostet je nach Modell 20 und 30 Euro mehr und ist erst ab August lieferbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 4,25€
  2. (-81%) 5,75€
  3. 19,95€
  4. 2,99€

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live

Wir zeigen auf zahlreich geäußerten Wunsch Red Dead Redemption 2 im Livestream auf der Xbox One X. In der Aufzeichung kommen die Details des zum Teil in 4K hereingezoomten Bildausschnittes gut zur Geltung.

Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /