Abo
  • Services:

Sony: Neue flache LC-Displays mit 15 und 18 Zoll

Digitale und analoge Eingänge vorhanden

Mit zwei neuen Modellen der X-Serie will Sony designinteressierten Anwendern das 15- und das 18-Zoll-Display näher bringen. Die 18-Zöller SDM-X82 und der SDM-X52 mit 15-Zoll-Bildschirmdiagonale sind wahlweise in silbriger oder schwarzer Gehäusefarbe verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Die maximale Auflösung des SDM-X82 beträgt 1.280 x 1.024 bei einem Kontrastverhältnis von 400:1 und 300 cd/m2. Der Blickwinkel erreicht vertikal und horizontal 170 Grad. Sein kleinerer Bruder SDM-X52 steht ihm in nichts nach: 300 cd/m2 und ein Kontrastverhältnis von 400:1 nennt er sein Eigen und bietet eine maximale Auflösung von 1.024 x 768. Das Display bietet einen Aufsichtswinkel von 150 Grad (horizontal) bzw. 115 Grad (vertikal).

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Der X52 verfügt mit je einem digitalen DVI-D- und D-Sub15-Anschluss über zwei Videoeingänge, der X82 hat sogar noch einen weiteren D-Sub-15-Anschluss in petto. So kann man zwei Computer an einen Bildschirm anschließen und zwischen den beiden Geräten wechseln.

Sonys neuer Eco-Mode soll für einen bis zu 40 Prozent geringeren Stromverbrauch im Vergleich zu anderen LCDs sorgen: Der SDM-X82 verbraucht 45 Watt, beim SDM-X52 sind es nur 23 Watt. Die Stereolautsprecher sind in die schlanke Konsole eingebaut.

Der SDM-X52 kostet 679,- Euro, während für den SDM-X82 1.549,- Euro verlangt werden. Die schwarze Ausführung kostet je nach Modell 20 und 30 Euro mehr und ist erst ab August lieferbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,48€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /