Abo
  • Services:

Softwareentwickler haben nach wie vor die besten Chancen

Der Anteil der Stellenanzeigen für den Bereich IT-Organisation und IT-Beratung ist von 32 Prozent im Jahr 2001 auf 23 Prozent zurückgegangen. Die meisten Stellenanzeigen richten sich an IT-Berater (43 Prozent). Software- und Systemhäuser, aber auch Telekommunikationsanbieter und Banken haben den größten Bedarf an Experten aus diesem Berufsfeld. Unternehmen erwarten von IT-Consultants in erster Linie Know-how in Internet- und Netzwerk-Technologien, Programmierung, Systemsoftware und Datenbanken. Ohne Studium haben Bewerber nur selten eine Chance auf eine Stelle als IT-Berater: In 76 Prozent aller Anzeigen wird ein Studium erwartet - zumeist der Informatik, überdurchschnittlich häufig aber auch der Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaft. Berufserfahrung kann eine Hochschulausbildung hier kaum ersetzen.

Stellenmarkt
  1. gkv informatik, Wuppertal
  2. CSL Behring GmbH, Marburg

Die Bedeutung dieses Segments steigt: 17 Prozent der Stellenanzeigen entfallen auf Mitarbeiter für Service/Support gegenüber 10 Prozent in 2001. Die meisten Angebote richten sich an Experten für den technischen Support/User Help Desk (44 Prozent), Vertriebskräfte (40 Prozent) und Trainer (10 Prozent). Ein Studium oder Berufserfahrung wird nur selten vorausgesetzt. Damit haben Quereinsteiger in diesem Bereich besonders gute Chancen.

Auch wenn nur fünf Prozent der Anzeigen ausdrücklich an Datenbank-Spezialisten gerichtet sind, hat dieser Bereich innerhalb der IT-Kernberufe eine große Bedeutung: Besonders in den Segmenten Softwareentwicklung/Programmierung (in 33 Prozent der Stellenanzeigen) und Netzwerke/Betriebssysteme (28 Prozent) verlangen Unternehmen in einem großen Teil der Anzeigen Datenbank-Know-how. Auch 2002 wird Erfahrung mit Oracle-Datenbanken am häufigsten vorausgesetzt (49 Prozent), es folgen Microsoft SQL-Server (17 Prozent) und IBM-Datenbanken (14 Prozent).

Die "CDI Stellenmarktanalyse 2002" kann man als Broschüre und auf CD-ROM bei CDI kostenlos anfordern oder im Internet unter www.arbeitsmarkt.cdi.de herunterladen.

 Softwareentwickler haben nach wie vor die besten Chancen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 31,99€
  3. 7,77€
  4. 59,99€/69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

wirst schon... 02. Jan 2003

.. jaja Programmierer haben nach wie vor ... so 'n Quatsch... ein guter Programmierer...

Hans Wurst 03. Jul 2002

Pisa lässt grüßen, wie kann man so naiv sein?

David 03. Jul 2002

hallo, vielen dank für diese nachricht !! Ich habe gerade das ABI hinter mir und wollte...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /