Abo
  • Services:

PixelNet AG schließt bayerischen Standort

Auflösung der Doppelmandate von Photo-Porst-Managern

Nach der Ernennung von Dr. Gerhard Köhler zum neuen CEO der PixelNet AG und dem Insolvenzantrag der hundertprozentigen Tochtergesellschaft Photo Porst AG am Wochenbeginn berichtet PixelNet über weitere Aktivitäten. Der Aufsichtsrat hat die Doppelmandate der Photo-Porst-Manager Patrick Palombo (46) und Dr. Walter Kroha (52) mit sofortiger Wirkung aufgehoben.

Artikel veröffentlicht am ,

Palombo, weiterhin Vorstandsvorsitzender der Photo Porst AG, war im Management Board der PixelNet AG verantwortlich für Marketing, Vertrieb und Internationales Geschäft, Dr. Walter Kroha, weiterhin Vorstandsmitglied der Photo Porst AG, war als Mitgründer der PixelNet AG für das operative Geschäft sowie für den Bereich Forschung und Entwicklung zuständig. Beide Manager sollen sich künftig ausschließlich ihrem Aufgabenbereich bei der Photo Porst AG widmen.

Stellenmarkt
  1. embitel GmbH, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Waiblingen

Im Rahmen der daraus resultierenden Neuordnung der Zuständigkeiten im Vorstand der PixelNet AG ist Dr. Gerhard Köhler, der neu ernannte Vorstandsvorsitzende, künftig vorrangig verantwortlich für die Bereiche Strategie, Personal, Recht, Investor-/ Public Relations und Finanzen. Die Verantwortung für das operative Geschäft, den gesamten Technischen Bereich, Forschung und Entwicklung sowie das Auslandsgeschäft übernimmt sein Vorstandskollege Georg Kellberger.

Als einschneidende organisatorische Strukturmaßnahme, mit der das Unternehmen seine Fixkosten unter schwierigen Geschäftsbedingungen senken will, wurde die Schließung des Standortes Tiefenbach mit einhergehendem Stellenabbau zum 31. Juli 2002 beschlossen. Von dieser Maßnahme sind 31 Mitarbeiter - überwiegend aus den Bereichen Marketing/Vertrieb und Verwaltung - betroffen.

Damit konzentriert sich das operative Geschäft auf den Hauptstandort Wolfen. Die Firmenzentrale in Sachsen-Anhalt beherbergt das technologische Kompetenzzentrum des Unternehmens. Der Kundenservice sei von der Maßnahme nicht betroffen, hieß es von PixelNet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. 23,99€

Folgen Sie uns
       


Dirt Rally 2.0 - Fazit

Brettern auf der Gerade, Zittern in der Kurve - wir haben Dirt Rally 2.0 getestet.

Dirt Rally 2.0 - Fazit Video aufrufen
Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

    •  /