Abo
  • Services:

Neue Unreal-II-Screenshots

3D-Actionspiel für Einzelgänger

Infogrames hat einige neue Screenshots zum - im Gegensatz zum Netzwerk-Mehrspieler-Titel Unreal Tournament 2003 - mehr auf Einzelspieler getrimmten Story-lastigen 3D-Shooter Unreal II: The Awakening veröffentlicht. Beide Spiele setzen auf die gleiche weiterentwickelte Unreal-Engine und sollen noch in diesem Jahr erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Das von Infogrames Entwicklerstudio Legend Entertainment programmierte Unreal 2 soll Spieler auf mehr als zehn unterschiedliche Welten führen, in denen hinter jeder Ecke bizarre Geschöpfe und Horden von harten, feindlichen Soldaten lauern. Zwischen den Missionen kehren die Spieler in ihr im Orbit schwebendes Mutterschiff zurück, wo sie auf Crew-Mitglieder treffen und sich auf den nächsten Kampf vorbereiten.

Screenshot #2
Screenshot #2
Fans der Serie sollen laut Infogrames nicht mehr lange auf Unreal II: The Awakening warten sollen. Ein genauer Termin wurde aber noch nicht genannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€ statt 69,99€
  2. 4,99€
  3. 39,99€
  4. 31,99€

messy 02. Jul 2002

es gibt beide demos bereits längere zeit im netz (ut2003 und u2) aber ich kann hier wohl...

Draaken 02. Jul 2002

Hallo dshin, würde mich mal interessieren, wo Du deine demos zu UT2003 und Unreal 2 her...

haa 02. Jul 2002

falsch DOOM 3 erscheint 2003, nicht dieses rießige plakat bei der E3 gesehn? hier der...

dshin 01. Jul 2002

für all die, die die ganze zeit brüllen wie toll UT2003 ist, ein kleiner tip: 1. Es gibt...

Cygon 01. Jul 2002

...weshalb auch lange Zeit die einzig verwendbaren Renderer für Unreal auf 3Dfx Glide...


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /