Abo
  • Services:

DVDBurner II - Neuer DVD-Multi-Brenner von Panasonic

Kompatibel zu DVD-R, DVD-RAM, DVD-RW, CD-R und CD-RW

Die Matsushita-Marke Panasonic hat für Herbst 2002 einen neuen internen DVD-Brenner in Aussicht gestellt, der als DVD-Multi-konformes IDE/ATAPI-Laufwerk sowohl die Formate DVD-R, DVD-RAM als auch DVD-RW unterstützt. Wie andere DVD-Brenner kann der DVDBurner II CD-R- und CD-RW-Medien beschreiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Beim Beschreiben von 4,7-GByte-DVD-R-Medien - das laut Panasonic zu DVD-Laufwerken kompatibelste Format - soll das Laufwerk eine bis zu zweifache Schreibgeschwindigkeit erreichen, was in etwa Äquivalent zur Schreibgeschwindigkeit von 18fach-CD-Brennern ist. Zur Schreibgeschwindigkeit in Bezug auf die wiederbeschreibbaren DVD-RAM- und DVD-RW-Medien machte Panasonic noch keine Angaben. CD-R-Medien beschreibt der DVDBurner II mit bis zu 12facher und überschreibt CD-RW-Medien mit bis zu 8facher Geschwindigkeit - bei diesen Medien kommt Panasonics Buffer-Underrun-Technik zum Zuge. CDs und DVDs werden mit 32facher respektive 6facher Geschwindigkeit ausgelesen.

Stellenmarkt
  1. Forever Digital GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Eisenach

Der Panasonic DVDBurner II soll in den USA ab Oktober 2002 sowohl als Retail als auch als Bulk-Version (ohne Verpackung und Zubehör) ausgeliefert werden - in New York wurde er auf der gestern beendeten TECHXNY/PC Expo bereits in Aktion gezeigt. Der US-Listenpreis soll bei knapp unter 500,- US-Dollar liegen. In Deutschland soll der DVDBurner II frühestens Ende 2002 erhältlich sein.

Ein tagesaktueller DVD-Brenner-Preisvergleich für Endkunden findet sich übrigens unter markt.golem.de.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Kyobang 30. Jul 2002

XBox? cool

herby 18. Jul 2002

ich freue mich auf dass teil, endlich gehen auch CD-R´s CD-RW und vor allem DVD...

CK (Golem.de) 28. Jun 2002

Nein, ich hab bei der Auflistung bloss je ein DVD-R zu viel drin gelassen. Danke für den...

Kai 28. Jun 2002

Kann der zwei DVD-R mit einer Schublade gleichzeitig beschreiben? Das währe mal wirklich...


Folgen Sie uns
       


Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018)

Strihl präsentiert auf der Light + Building sein Wartungssystem für Straßenleuchten per Drohne.

Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018) Video aufrufen
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
    Ancestors Legacy angespielt
    Mittelalter für Echtzeit-Strategen

    Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

    1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

      •  /