Abo
  • Services:

DVDBurner II - Neuer DVD-Multi-Brenner von Panasonic

Kompatibel zu DVD-R, DVD-RAM, DVD-RW, CD-R und CD-RW

Die Matsushita-Marke Panasonic hat für Herbst 2002 einen neuen internen DVD-Brenner in Aussicht gestellt, der als DVD-Multi-konformes IDE/ATAPI-Laufwerk sowohl die Formate DVD-R, DVD-RAM als auch DVD-RW unterstützt. Wie andere DVD-Brenner kann der DVDBurner II CD-R- und CD-RW-Medien beschreiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Beim Beschreiben von 4,7-GByte-DVD-R-Medien - das laut Panasonic zu DVD-Laufwerken kompatibelste Format - soll das Laufwerk eine bis zu zweifache Schreibgeschwindigkeit erreichen, was in etwa Äquivalent zur Schreibgeschwindigkeit von 18fach-CD-Brennern ist. Zur Schreibgeschwindigkeit in Bezug auf die wiederbeschreibbaren DVD-RAM- und DVD-RW-Medien machte Panasonic noch keine Angaben. CD-R-Medien beschreibt der DVDBurner II mit bis zu 12facher und überschreibt CD-RW-Medien mit bis zu 8facher Geschwindigkeit - bei diesen Medien kommt Panasonics Buffer-Underrun-Technik zum Zuge. CDs und DVDs werden mit 32facher respektive 6facher Geschwindigkeit ausgelesen.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Der Panasonic DVDBurner II soll in den USA ab Oktober 2002 sowohl als Retail als auch als Bulk-Version (ohne Verpackung und Zubehör) ausgeliefert werden - in New York wurde er auf der gestern beendeten TECHXNY/PC Expo bereits in Aktion gezeigt. Der US-Listenpreis soll bei knapp unter 500,- US-Dollar liegen. In Deutschland soll der DVDBurner II frühestens Ende 2002 erhältlich sein.

Ein tagesaktueller DVD-Brenner-Preisvergleich für Endkunden findet sich übrigens unter markt.golem.de.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Kyobang 30. Jul 2002

XBox? cool

herby 18. Jul 2002

ich freue mich auf dass teil, endlich gehen auch CD-R´s CD-RW und vor allem DVD...

CK (Golem.de) 28. Jun 2002

Nein, ich hab bei der Auflistung bloss je ein DVD-R zu viel drin gelassen. Danke für den...

Kai 28. Jun 2002

Kann der zwei DVD-R mit einer Schublade gleichzeitig beschreiben? Das währe mal wirklich...


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

    •  /