Abo
  • Services:

Neue Verbatim-Rohlinge für 48fach-CD-Brenner

Hersteller verspricht bis zu 100 Jahre Datenspeicherung

Verbatim hat in den USA die Verfügbarkeit von für bis zu 48facher Schreibgeschwindigkeit gedachten CD-R-Medien bekannt gegeben. Die neuen "DataLifePlus"-CD-Rs sollen mit 48fach-CD-Brennern in etwa zwei Minuten mit bis zu 700 MByte Daten bzw. 80 Minuten Musik beschrieben werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit dies fehlerlos gelingt, hat Verbatim seine "Super Azo" getaufte Beschichtung so verändert, damit diese schneller auf Laserlicht reagiert. Geschützt werde diese "Datenschicht" zudem mittels doppelter Schutzbeschichtung. Verbatim verspricht, dass die von Laufwerksherstellern zertifizierten 48fach-CD-R-Discs Daten bis zu 100 Jahre archivieren können.

In den USA liefert Verbatim die neuen "DataLifePlus 48x 700MB, 80 Min."-CD-R-Medien aus; Straßenpreise für einen einzelnen Rohling liegen laut Hersteller bei rund 1,- US-Dollar, ein 10er-Pack koste rund 9,- US-Dollar. Die Auslieferung in Deutschland beginnt laut Verbatim Deutschland voraussichtlich erst im August/September.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

wurst 28. Jun 2002

ein kumpel hat mal einen tevion und einen verbatim rohling im letzten sommer auf seine...

bn 28. Jun 2002

Naja ist doch wie papier auch: es gibt Papiersorten, die halten hoechstens 100 Jahre...

hiTCH-HiKER 28. Jun 2002

Wie können manche Rohlinge angeblich 100 Jahre halten während bei anderen selbst bei...


Folgen Sie uns
       


Pocophone F1 - Test

Das Pocophone F1 gehört zu den günstigsten Topsmartphones auf dem Markt - nur 330 Euro müssen Käufer für das Gerät bezahlen. Dafür bekommen sie eine Dualkamera und einen Snapdragon 845. Wer mit ein paar Kompromissen leben kann, macht mit dem Smartphone nichts falsch.

Pocophone F1 - Test Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

    •  /