Abo
  • Services:
Anzeige

Matrox RT.X100 - Neue Hardware für Echtzeit-Video-Editing

Hard- und Software-basierte Profilösung für Echtzeit-MPEG2-Verarbeitung

Die Matrox Video Products Group hat mit der Matrox RT.X100 ein Echtzeit-Video-Editing-Paket aus Windows-Software und Steckkarte für den PCI-Bus angekündigt. Die Hardware nimmt dem PC dabei die Echtzeit-DV-Ausgabe, das Echtzeit-MPEG-2-Encoding (SinglePass DV-Scan und -Capturing), die analoge Ein- und Ausgabe, das Compositing und echte 3D-Geometrieeffekte sowie bikubische und anisotropische Effektfilterung ab.

Anzeige

Matrox RT.X100
Matrox RT.X100
Ebenfalls durch die RT.X100-Hardware ausgeführt werden die Matrox-eigenen Flex-3D-Effekte wie 3D DVE, Blur, Ripple, Cube und viele andere; eine Erweiterung um neue Effekte ist wie bei den Vorgängerprodukten per Softwareupdate möglich. Bei voller Qualität soll die Kombinierung und das Keyframing von bis zu 16 Effekten in Echtzeit möglich sein. Bei diesen Aufgaben soll die RT.X100-Hardware - die neben Composite- und Y/C-Schnittstellen auch eine Firewire-Schnittstelle etwa für den DV-Kamera-Anschluss bietet - effizienter sein als reine Softwarelösungen.

Softwareseitig übernimmt der PC bei der Matrox RT.X100 in Echtzeit das DV-Decoding, die Slow- und Fast-Motion-Steuerung, eine erweiterte 18-Parameter-Farbkorrektur, ein erweitertes Chroma-Keying mit Schattenfunktion, Spill Removal und Geräuschverminderung. Ebenfalls geboten werden beschleunigtes Batch-Encoding von VCD, SVCD, Multimedia- und anderen Web-Formaten.

Matrox verspricht, dass mit dem auf die mitgelieferte Adobe-Premiere-Vollversion angepassten Matrox-RT.X100-Paket eine erheblich größere Palette an Echtzeit-Editing- und Produktivitätsfeatures und ein schnellerer Export geboten wird als mit irgendeinem anderen Video-Editing-Produkt dieser Preisklasse. Der Hersteller positioniert die RT.X100 als ideale Lösung für die Unternehmenskommunikation, Event-Videografiker, Projektstudios, Ausbildungseinrichtungen und Produzenten von digitalen Filmen.

Die Matrox RT.X100 soll ab Ende Juli 2002 weltweit erhältlich sein. Im Preis von 1.499,- Euro sind die erwähnte Vollversion von Adobe Premiere, die DVD-Authoring-Software "Sonic Solutions DVDit!" in der Light-Version, die MPEG-Codec Ligos GoMotion, das Adobe-Premiere-Musik-Plug-in "Sonic Desktop SmartSound Quicktracks", das Effekt-Plug-in "Pixélan SpiceRack" sowie WYSIWYG-Plug-Ins für Adobe After Effects, NewTek Lightwave und Discreet 3DStudio MAX enthalten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  2. State Street Bank International GmbH, München
  3. andagon GmbH, Köln
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-46%) 26,99€
  2. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK...

    Dietbert | 08:33

  2. Re: Ist bestimmt voller Creeper

    unbuntu | 08:18

  3. Re: Wir kolonialisieren

    unbuntu | 08:16

  4. Re: Asse 2.0

    unbuntu | 08:16

  5. Re: Fahrzeug brannte vollständig aus

    thinksimple | 08:10


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel