PalmSource mit neuen Partnern für PDA-Unternehmenssoftware

Javaunterstützung, Webbrowser und VPN Client für Palm OS

Die Palm-Tochter PalmSource hat mehrere Partnerschaften mit Unternehmen geschlossen, die dem PalmOS neue Funktionen und Applikationen bescheren sollen, die vor allem für den Unternehmenseinsatz wichtig sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Insigna Solutions will man eine Javaplattform für PalmOS schaffen, während man mit Access Systems America einen neuen sicheren Browser für PalmOS entwickeln möchte. Zusammen mit SafeNet soll eine Evaluierungsversion des SoftRemotePDA Virtual Private Network (VPN) Client für PalmOS für die Lizenznehmer des PalmOS-Betriebssystems zur Verfügung gestellt werden.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Web- und App-Entwickler (m/w/d)
    ALLGUTH GmbH, Gräfelfing bei München
  2. Netzwerkingenieur/-in (m/w/d)
    Bundesnachrichtendienst, Pullach
Detailsuche

Die Insignia Mobile Foundation for Palm OS arbeitet auf Basis der Insignia Java Virtual Machine (JVM), die auf dem Sun Java2 Micro Edition Standard aufsetzt. Die JVM soll in die von PalmSource propagierte PDA Profile (JSR-75) Java API integriert werden.

Der von Access Systems America entwickelte NetFront Browser soll in PalmOS 5 integriert werden und außerdem in Zukunft weiterentwickelt werden. Der offizielle PalmOS 5 Webbrowser beherrscht SSL (Secure Socket Layer) und unterstützt HTML 4.01 und XHTML 1.0, Dynamic HTML und ECMA Script (JavaScript).

Die künftig an PalmOS-Lizenznehmer verteilte Testversion von SafeNet SoftRemotePDA stellt eine VPN-Umgebung für die PDAs dar, mit der Softwareentwickler ihre Produkte über den SafeNet Secure Server sicher austesten können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Powertoys
Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen

Dateien benennen und Programme von überall starten: Mit den richtigen Tools lässt sich Windows besser bedienen. Wir zeigen die Powertoys.
Von Oliver Nickel

Powertoys: Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen
Artikel
  1. Landsat-9: Erdbeobachtung startet heute Abend
    Landsat-9
    Erdbeobachtung startet heute Abend

    Die NASA schickt am Abend des 27. September den Landsat-9 Satelliten ins All. Seit 49 Jahren beobachtet die Reihe die Erdoberfläche.

  2. Artemis: NASA zeigt neue Bilder ihrer SLS-Mondrakete
    Artemis
    NASA zeigt neue Bilder ihrer SLS-Mondrakete

    Mit der Artemis-Mission sollen bis 2024 wieder Menschen auf dem Mond landen. Nun zeigt die NASA aktuelle Bilder ihrer Mondträgerrakete.

  3. Samsung Galaxy Tab S7+ bei Amazon um 230 Euro reduziert
     
    Samsung Galaxy Tab S7+ bei Amazon um 230 Euro reduziert

    Samsung-Produkte zum Spitzenpreis gibt es jetzt eine Woche lang bei Amazon, darunter Tablets, Smartphones, Haushaltsgeräte und vieles mehr.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /