Abo
  • Services:

WorldCom korrigiert Gewinn um $7,7 Milliarden nach unten

Bilanzprobleme schicken Aktie des Telekom-Riesen in den Keller

WorldCom muss seine Bilanz für 2001 und das erste Quartal 2002 wegen falsch verbuchter Aufwendungen korrigieren. Das Volumen dieser Umbuchungen liegt bei 3,055 Milliarden US-Dollar für 2001 und 797 Millionen US-Dollar für das erste Quartal 2002. Das EBITDA für 2001 sinkt dadurch um 6,339 Milliarden US-Dollar und für das erste Quartal 2001 um 1,368 Milliarden US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

WorldComs Finanzchef Scott Sullivan muss in diesem Zusammenhang seinen Hut nehmen und auch David Myers, Senior Vice President und Controller, geht. Worldcom-CEO John Sidgmore, seit 29. April im Amt, gibt sich geschockt und versichert, die Bilanzprobleme hätten keine Auswirkungen auf das operative Geschäft.

Dem Aktienkurs des Unternehmens hilft das wenig. Dieser brach nachbörslich um 80 Prozent ein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /