Abo
  • Services:

Amithlon 2.0 - Neue Version des Amiga-Emulators angekündigt

Offiziell durch Amiga abgesegnet und somit gerettet

Am 1. Juli will Bernd Meyer die Version 2.0 seines kommerziellen Amiga-Emulators für den PC veröffentlichen. Eine im Funktionsumfang beschränkte Demo-Version soll das Testen vor dem Kauf ermöglichen und per online erworbenem Schlüssel zur Vollversion freigeschaltet werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Amithlon
Amithlon
Durch die zeitweilig von Haage & Partner offiziell vertriebene erste Amithlon-Version entstandene rechtliche Differenzen zwischen Amiga Inc. und dem freischaffenden Programmierer Bernd Meyer scheinen nun beseitigt und die Zukunft des Amiga-Emulators gerettet zu sein. In einer Pressemitteilung verkündete Amiga Inc. seine Zusammenarbeit mit dem Autoren der Software: Im Rahmen einer Lizenzvereinbarung wird Amithlon 2.0 mit Kickstart 3.1 und Teilen von Amiga OS 3.9 ausgestattet sein. Im Gegenzug will Amiga die Software seinen OEM-Kunden als idealen Amiga-Emulator für x86-Plattformen zur Lizenzierung anbieten. Details zu den Neuerungen von Amithlon 2.0 gibt es noch nicht.

Laut Meyer ist Amithlon ein Low-Level-Amiga-Emulator für aktuelle x86-PCs. Er beinhalte sowohl eine schnelle CPU-Emulation als auch einen "Translation-Layer", der es dem AmigaOS ermögliche, gebräuchliche PC-Hardware ohne die üblichen Nachteile eines Emulators zu benutzen. "Die Philosophie, die hinter der Entwicklung von Amithlon stand, war nicht, einen Amiga-Emulator zu entwerfen, der auf irgendeinem PC-OS läuft, sondern einen normalen PC in einen Amiga zu verwandeln. Mit Amithlon hat AmigaOS die Zügel in der Hand und kontrolliert die ganze Hardware selbst", so Meyer auf der seiner Amithlon-Homepage.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 349€
  2. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  3. und The Crew 2 gratis erhalten

Nase 30. Jan 2003

Hallo, ein Amithlon für PPC Macs fände ich persönlich super. Man stelle sich nur mal ein...

Markus 28. Jun 2002

*ggg* Na dann nix wie ran und gleich am Montag ordern, würde ich sagen :-)

Plasmacy 28. Jun 2002

Zu diesem Post fällt mir jetzt nur noch ein sinnvoller Kommentar ein: * * * * * * S A...

Markus 28. Jun 2002

Ich kann Dich beruhigen: das Gelesene ist wahr :-) Ob noch Software produziert wird? Na...


Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /