Abo
  • Services:
Anzeige

Amithlon 2.0 - Neue Version des Amiga-Emulators angekündigt

Offiziell durch Amiga abgesegnet und somit gerettet

Am 1. Juli will Bernd Meyer die Version 2.0 seines kommerziellen Amiga-Emulators für den PC veröffentlichen. Eine im Funktionsumfang beschränkte Demo-Version soll das Testen vor dem Kauf ermöglichen und per online erworbenem Schlüssel zur Vollversion freigeschaltet werden können.

Anzeige

Amithlon
Amithlon
Durch die zeitweilig von Haage & Partner offiziell vertriebene erste Amithlon-Version entstandene rechtliche Differenzen zwischen Amiga Inc. und dem freischaffenden Programmierer Bernd Meyer scheinen nun beseitigt und die Zukunft des Amiga-Emulators gerettet zu sein. In einer Pressemitteilung verkündete Amiga Inc. seine Zusammenarbeit mit dem Autoren der Software: Im Rahmen einer Lizenzvereinbarung wird Amithlon 2.0 mit Kickstart 3.1 und Teilen von Amiga OS 3.9 ausgestattet sein. Im Gegenzug will Amiga die Software seinen OEM-Kunden als idealen Amiga-Emulator für x86-Plattformen zur Lizenzierung anbieten. Details zu den Neuerungen von Amithlon 2.0 gibt es noch nicht.

Laut Meyer ist Amithlon ein Low-Level-Amiga-Emulator für aktuelle x86-PCs. Er beinhalte sowohl eine schnelle CPU-Emulation als auch einen "Translation-Layer", der es dem AmigaOS ermögliche, gebräuchliche PC-Hardware ohne die üblichen Nachteile eines Emulators zu benutzen. "Die Philosophie, die hinter der Entwicklung von Amithlon stand, war nicht, einen Amiga-Emulator zu entwerfen, der auf irgendeinem PC-OS läuft, sondern einen normalen PC in einen Amiga zu verwandeln. Mit Amithlon hat AmigaOS die Zügel in der Hand und kontrolliert die ganze Hardware selbst", so Meyer auf der seiner Amithlon-Homepage.


eye home zur Startseite
Nase 30. Jan 2003

Hallo, ein Amithlon für PPC Macs fände ich persönlich super. Man stelle sich nur mal ein...

Markus 28. Jun 2002

*ggg* Na dann nix wie ran und gleich am Montag ordern, würde ich sagen :-)

Plasmacy 28. Jun 2002

Zu diesem Post fällt mir jetzt nur noch ein sinnvoller Kommentar ein: * * * * * * S A...

Markus 28. Jun 2002

Ich kann Dich beruhigen: das Gelesene ist wahr :-) Ob noch Software produziert wird? Na...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadt Esslingen am Neckar, Esslingen am Neckar
  2. LEONEX Internet GmbH, Paderborn
  3. Läpple Dienstleistungsgesellschaft mbH, Heilbronn, Teublitz
  4. neam IT-Services GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Turi Create 4.0

    Apple macht KI-Framework zur Bilderkennung quelloffen

  2. LG 32UD99-W im Test

    Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR

  3. Jailbreak

    Googles Sicherheitsteam hackt mal wieder das iPhone

  4. Asus Rog Strix

    Notebooks mit 120-Hz-Display für LoL und Pubg vorgestellt

  5. Raumfahrt

    SpaceX schickt gebrauchtes Gespann zur ISS

  6. Android-Verbreitung

    Oreo gibt die rote Laterne ab

  7. Q# und QDK

    Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  8. Corning

    3M verkauft seine Glasfaserproduktion

  9. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  10. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Oberleitungen sind geldverschwendung

    M.P. | 13:04

  2. Re: jetzt starten die USA...

    FreierLukas | 13:04

  3. Re: Diese Trump-Rhetorik verursacht Kopfschmerzen

    deefens | 13:04

  4. Re: Wer zahlt eigentlich den Strom

    chefin | 13:01

  5. Re: Volltext RSS, wie?

    Tuxgamer12 | 13:00


  1. 13:07

  2. 12:05

  3. 11:38

  4. 11:19

  5. 10:48

  6. 10:34

  7. 10:18

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel