• IT-Karriere:
  • Services:

Fujitsu stellt 1,3-GB-Mo-Laufwerk mit USB 2.0 vor

Zudem: 2,3-GB-Mo-Laufwerk als SCSI und IDE für den internen Einbau

Fujitsu hat ein 1,3-GB-MO-Wechselmedien-Laufwerk für den USB-2.0-Anschluss vorgestellt. Das Gerät mit der Bezeichnung DynaMO 1300U2 wird ergänzt durch ein 2,3-GB-DynaMO-2300-Laufwerk für den internen Einbau. Beide magneto-optischen Systeme zeichnen sich durch hohe Schreibgeschwindigkeiten, die Wiederbeschreibungsmöglichkeit und den recht niedrigen Medienpreis aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein 1,3-GB-DynaMO-USB-2.0-Laufwerk soll unter 300 US-Dollar kosten, während für die 2,3-GB-Geräte 330 US-Dollar verlangt werden. Die 2,3-GB-MO-Medien kosten in den USA rund 20 US-Dollar. Die Medien sind ungefähr so groß wie eine Diskette.

Stellenmarkt
  1. AKDB, Bayreuth, Augsburg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Das Fujitsu-DynaMO-1300U2-Laufwerk arbeitet mit einer Seek-Time von 23 Millisekunden und ist mit einem 2-MB-Bufferspeicher ausgerüstet. Das Laufwerk erlaubt dank USB 2.0 rund 60 MB pro Sekunde Datentransfer. Eine Variante mit 2,3 GB und USB 2.0 soll im Herbst 2002 erscheinen.

Das Fujitsu-DynaMO-2300-Laufwerk für den internen Einbau als IDE- und SCSI-Variante weist eine Seek-Time von nur 19 Millisekunden und eine Transferrate von 8 MB pro Sekunde auf und ist mit einem 8-MB-Buffer ausgerüstet. Das Gerät ist abwärtskompatibel zu allen 3,5-Inch-MO-Medien, die es neben der 2,3-GB-Variante mit 1,3 GB, 640 MB, 540 MB, 230 MB und 128 MB gibt. Die überschreibbaren Medien haben Kapazitäten von 640 MB und 540 MB.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-72%) 16,99€
  3. 59,99€

Folgen Sie uns
       


DJI Robomaster S1 - Test

Was fährt da auf dem Flur entlang? Der Robomaster S1 ist ein flinker Roboter, mit dem wir Rennen fahren oder gegen andere Robomaster im Duell antreten können. Das macht einen Riesenspaß und ist auch ein guter Einstieg ins Programmieren.

DJI Robomaster S1 - Test Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

    •  /