Abo
  • Services:

Intel liefert Pentium 4-M mit 2 GHz aus

Mobile Celeron erreicht 1,5 GHz

Intel-Pentium-4-M-Notebookprozessoren gibt es nun auch mit Taktraten von bis zu zwei Gigahertz. Wie gehabt bieten auch die neuen Modelle Intels Stromspartechnik "Enhanced Speed Step Technologie" sowie den Schlummermodus "Deeper Sleep Alert State".

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem sind ab sofort der mobile Pentium-4-Prozessor mit 1,9 GHz sowie mobile Intel-Celeron-Prozessoren mit 1,5 sowie 1,4 und 1,33 GHz verfügbar. Alle aktuellen mobilen CPUs von Intel werden mit einer Strukturgröße von 0,13 Mikron gefertigt.

Der 2 GHz Pentium 4 Notebookprozessor-M kommt mit 400 MHz Systembus (100 MHz Quad-Pumped) und soll 637,- US-Dollar kosten, die 1,9-GHz-Variante 401,- US-Dollar. Auch die Celeron Chips mit 1,5 und 1,4 GHz laufen mit 400-MHz-Systembus und sollen für 170,- bzw. 149,- US-Dollar zu haben sein. Der 1,33-GHz-Celeron läuft mit einem 133-MHz-Systembus, sein Preis soll bei 134,- US-Dollar liegen. Alle Preise beziehen sich auf die Abnahme von 1.000 Stück.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen

Rettern in der NOt 25. Okt 2002

Ich würde mal nen bios update machen falls es immer noch net geht würd zu nem...

Tuxon 25. Okt 2002

Hi Habe ein Sony Notebook mit einem Intel P4 1,7 GHZ. Laut verschiedenen Programmen zum...

Eurofalter 24. Jun 2002

löööl

CK (Golem.de) 24. Jun 2002

Nee, also wirklich, wo kämen wir denn da hin?!? ;) Danke für den Hinweis - ich hab...

DEADMAN 24. Jun 2002

Wieso nicht mit 133 MHz??


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    •  /