Abo
  • Services:
Anzeige

Pass-One - Weltweites WLAN-Roaming ab Ende 2002?

Industrieorganisation soll Roaming-Standards für WLAN-Provider schaffen

Pass-One, eine Vereinigung aus hauptsächlich US-amerikanischen, aber auch einigen europäischen Service Providern und Herstellern von Wireless-LAN-Lösungen, will bis Ende 2002 Standards für globales WLAN-Roaming entwickeln. Unter anderem sollen dazu die Authentifizierung und Abrechnung standardisiert werden, um zahlenden WLAN-Nutzern den Zugang in Netze - sei es im Coffee-Shop nebenan oder auf einem Flughafen - zu erleichtern.

Anzeige

Neben SIM- und Browser-basierter Authentifizierung, Autorisierung und Profil-Übertragung, Zugriffs-Steuerung inkl. Service-Einschränkung soll auch die Abrechnung, Tarif-Planung und Verrechnung standardisiert werden. Sicherheit und Kundenbetreuung sollen mit übergreifenden Standards berücksichtigt werden. In den relevanten Bereichen will Pass-One eng mit anderen Industrievereinigungen wie der GSM Association, WECA, IETF, IEEE sowie weiteren Organisationen in der "Wireless Broadband"-Industrie zusammenarbeiten.

Wireless Service Providern (WISP), die bestimmte Mindestvoraussetzungen unterstützen, können sich für Pass-One zertifizieren lassen und mit offiziellem Logo auf sich aufmerksam machen. Der Zertifizierungsprozess soll sicherstellen, dass teilnehmende WISPs für Endanwender barrierefreies Roaming zwischen ihren Netzwerken anbieten.

Unternehmen, die sich als Mitglieder ("Members") oder aktiv Mitwirkende ("Participants") an der Nonprofit-Organisation Pass-One beteiligen wollen, müssen eine Jahresgebühr von 10.000,- US-Dollar bzw. 10.750,- Euro (zzgl. MwSt.) entrichten. Die Anmeldung soll bis spätestens 30. Juni 2002 unter www.pass-one.com möglich sein. Laut Pass-One waren auf der Gründungsveranstaltung am 14. Juni 2002 bereits 50 Unternehmen vertreten, das Exekutivkomitee setzt sich aus Repräsentanten von FatPort (Kanada), Open Point Networks (USA), Wificom (Frankreich) und Tele2 (Schweden) zusammen.

Die Pass-One-Teilnehmer haben es sich als Ziel gesetzt, vor Ende des Jahres bereits mehrseitige Roaming-Vereinbarungen für seine Mitglieder und Pass-One weltweit als Dienstleistungsmarke für alle Endanwender bereitzustellen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. ALLIED VISION TECHNOLOGIES GMBH, Ahrensburg bei Hamburg oder Osnabrück
  3. Energie und Wasser Potsdam GmbH, Potsdam
  4. über Nash direct GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

  1. Re: Migration X11 -> Wayland

    glasen77 | 21:30

  2. Re: Kann man auch eine männliche Stimme einstellen?

    Schläfer | 21:30

  3. Re: was ein blödsinn...

    cuthbert34 | 21:28

  4. Re: Fragt sich nur, wo die europäische...

    matzems | 21:25

  5. Re: Das fehlt mir gerade noch ...

    ArcherV | 21:25


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel