Abo
  • Services:
Anzeige

Windows-Tool erlaubt iPod-Nutzung am Windows-PC

XPlay löst XPod ab und steht nun als Final-Version bereit

Ende vergangenen Jahres kündigte der Software-Hersteller Mediafour das Tool XPod an, um den Apple-MP3-Player iPod auch über einen Windows-PC mit Daten zu bestücken, denn Apple bietet den iPod nur mit MacOS-Software an. Im Laufe der Programm-Entwicklung wechselte der Name XPod zu XPlay, wie jetzt auch die erste Final-Version heißt.

Anzeige

Auch mit der Software XPlay benötigt der Windows-PC eine Firewire-Schnittstelle, um den iPod an den PC anschließen zu können. Dann lassen sich mit der Software MP3-Dateien auf den iPod übertragen. Auf Wunsch übernimmt XPlay die Synchronisation der MP3-Dateien automatisch, sobald der iPod an den PC angeschlossen wird.

Zusätzlich zu den MP3-Funktionen bietet XPlay die Möglichkeit, Adressen aus Outlook auf den iPod zu übertragen, so dass man damit unterwegs Adressen nachschlagen kann. Ferner kann der MP3-Player als mobiler Datenträger genutzt werden, um beliebige Daten zwischen verschiedenen PCs zu transportieren.

Das englischsprachige XPlay für Windows 98 SE, Millennium, 2000 und XP ist ab sofort zum Preis von 29,95 US-Dollar über die Homepage von Mediafour erhältlich. Damit XPlay mit dem iPod klarkommt, muss darin mindestens die Software-Version 1.1 installiert sein.


eye home zur Startseite
M. Renz 24. Okt 2004

Servus, das hängt davon ab ob für deine USB2.0 Hardware 98 Treiber existeiren? Firewire...

zens 23. Okt 2004

Hallo Flori Wenn Du auf Deine Frage eine Antwort bekommen hast würde mich die auch...

Florian 29. Jan 2004

Morgens, mal ne Frage. Wie kann ich nen iPod 3rd Gen. unter win 98 zum laufen kriegen...

M. Renz 17. Jun 2003

Servus, ist schon ne weile her dass ich meinen macipod in eine win version umgewandelt...

Rainer 16. Jun 2003

Wie soll das funktionieren mit dem " (die sich ürigens auch auf ursprüngliche mac ipods...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. (diverse Modelle von MSI, ASUS, ASRock und Gigabyte lagernd)
  3. 274,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Das Spiel ist beendet.

    kotap | 02:17

  2. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Desertdelphin | 00:55

  3. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  4. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40

  5. Re: Nicht die 1 TFLOPS sind erstaunlich sondern...

    Vielfalt | 00:31


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel