Freier Multimedia-Codec auf Basis von VP3 und Ogg Vorbis

On2 und Xiph.org wollen mit Theora MPEG4-Alternative schaffen

Die Xiph.org Foundation und On2 Technologies haben vereinbart, gemeinsam ein freies Open-Source-Multimedia-Paket zu entwickeln, das Server, Player und Personal Video Recorder umfasst. On2 steuert dazu seinen Video-Codex VP3 bei, während Xiph.org, das unter anderem den Open-Source-Codec Ogg Vorbis entwickelte, seine Erfahrungen in der Entwicklung von Open-Source-Codecs einfließen lassen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

So will man gemeinsam mit "Theora" eine Multimedia-Lösung schaffen, die den Video-Codec VP3 mit dem Audio-Codex Ogg Vorbis verbindet und auch Truecast 5 und VPVision PVR von On2 einschließt. Während Ogg Vorbis aber vollkommen frei von Patenten ist und Xiph.org es Unternehmen erlaubt, Ogg Vorbis in eigene Applikationen und Geräte zu integrieren, hält On2 einige Patente an VP3. Diesen habe man aber den Zahn gezogen, so Xiphs CEO Emmett Plant. Damit sei es für jeden möglich, VP3 frei zu nutzen.

Stellenmarkt
  1. Spezialist (m/w/d) für Informationssicherheit
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München Obergiesing-Fasangarten
  2. Softwareentwickler C++ (m/w/d)
    vitero GmbH, Stuttgart
Detailsuche

In den kommenden Monaten soll bereits eine Alpha-Version von Theora erscheinen und auch Vorbis 1.0 soll dann verfügbar sein. Fertig sein soll Theora in etwa einem Jahr.

Zudem soll die für Theora notwendige Entwicklung am Ogg-Framework auch dem Tarkin-Projekt zugute kommen. Der Wavelet-basierte Video Codec soll später VP3 ablösen.

On2, die immer öffentlich vor einer Monopolisierung durch MPEG4 warnen, versuchen die eigene Wettbewerbsposition gegenüber MPEG4 zu stärken. Schließlich wäre mit einem Erfolg von MPEG4 die Geschäftsgrundlage von On2, die Video-Codecs für verschiedene Bereiche anbieten, bedroht. Mit der VP3 versucht man daher, eine freie Alternative zu MPEG4 zu etablieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


JoeDante 24. Jun 2002

Was soll bitte das "Neutralisieren" eines Patentes sein? Entweder sie habe ein Patent...

KAMiKAZOW 24. Jun 2002

Laut http://slashdot.org/articles/02/06/24/0041248.shtml?tid=162 wurden die Patente...

KAMiKAZOW 24. Jun 2002

https://www.golem.de/0204/19287.html Ansonsten kenne ich da nichts.

JoeDante 24. Jun 2002

Mich würde mal interessieren, wie man einem Patent den Zahn zieht?? Entweder es ist ein...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Let's Encrypt: Was Admins heute tun müssen
    Let's Encrypt
    Was Admins heute tun müssen

    Heute um 17 Uhr werden bei Let's Encrypt Zertifikate zurückgezogen. Wir beschreiben, wie Admins prüfen können, ob sie betroffen sind.
    Eine Anleitung von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /