Abo
  • Services:
Anzeige

IT-Standort Schleswig-Holstein trotz Krise optimistisch

Wirtschaftsminister Rohwer sieht Land gut positioniert

Wirtschaftsminister Dr. Bernd Rohwer gab sich bei der Vorlage eines Berichtes über die Informations- und Kommunikationswirtschaft (IuK) im Landtag optimistisch, dass das Bundesland aus der weltweiten Branchenkrise gestärkt hervorgehen wird und hervorragende Aussichten besitze, wenn die Konjunktur wieder anzieht.

Anzeige

Schleswig-Holstein sei ein Internet-Land ersten Ranges geworden, und das werde sich auszahlen, wenn die Konjunkturflaute vorbei sei, so Rohwer. "In diesem Sektor wird künftig wieder gutes Geld verdient." Der IT-Standort Schleswig-Holstein sei gut aufgestellt. Als Beispiel nannte Rohwer die Cluster-Bildung in Itzehoe. Dort hätten sich im Umfeld des Fraunhofer Institutes Siliziumtechnologie viele Firmen der Mikrotechnologie angesiedelt, weitere würden folgen. Ein erfreuliches Signal für die positive Entwicklung sei die aktuelle Entscheidung des Unternehmens Philips, an dem Plan einer weiteren Chip-Fabrik in Itzehoe festzuhalten und dazu bereits jetzt mit dem Bau eines Entwicklungs- und Verwaltungsgebäudes zu beginnen.

"Den Strukturwandel hin zur Informationsgesellschaft hat Schleswig-Holstein geschafft durch zahlreiche Initiativen und Förderprogramme, die die Landesregierung aufgelegt hat", sagte der Minister. Der Multimedia Campus in Kiel und die Media Docks in Lübeck setzten "genau die richtigen Akzente" in der Ausbildung für eine Querschnittsbranche, die noch eine große Zukunft vor sich hat, sagte Rohwer.

Diese Politik sei richtig gewesen und habe ein Innovationsklima geschaffen, das sich auch in den 14 Technologie- und Gewerbezentren im Lande widerspiegele. Dadurch seien die Umsätze allein in den Jahren 1998 bis 2000 um 17 Prozent gestiegen und der Beschäftigungszuwachs habe 14 Prozent betragen.

Bei der Nutzung von Breitbandnetzen habe das Land eine Spitzenstellung. Mit dem Projekt "wilhelm.tel" der Stadt Norderstedt verfüge Schleswig-Holstein zum Beispiel über ein in Mitteleuropa einzigartiges Breitbandnetz. Rund 10.000 Kunden in Norderstedt seien in der ersten Phase an dieses Multimedia-Glasfasernetz angeschlossen. Derzeit werde geprüft, inwieweit sich das Projekt auf andere Regionen des Landes übertragen lasse.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Bank-Verlag GmbH, Köln
  3. OSRAM GmbH, Augsburg
  4. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. ab 1.079,79€ im PCGH-Preisvergleich
  3. 1.039,00€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  2. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  3. Re: Sinn

    flow77 | 00:32

  4. Re: Standard-YouTube-Lizenz

    redmord | 00:13

  5. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    xxsblack | 00:13


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel