Abo
  • IT-Karriere:

Sun mit neuem Vierprozessorsystem Sun Fire V480

Rack-optimiertes Design zu geringem Preis

Sun Microsystems bringt mit der 900-MHz-UltraSPARC-III-basierten Sun Fire V480 das neueste Mitglied seiner Workgroup-Serverfamilie auf den Markt. Das Sun-Fire-V480-System schließt die Lücke innerhalb der Entry-Level-Produktreihe zwischen dem Zweiprozessorsystem Sun Fire 280R und dem Sun-Fire-V880-High-End-System mit bis zu acht CPUs.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die Sun Fire V480 bietet uns Enterprise-Class Features inklusive der notwendigen Betriebssicherheit, die wir für unsere sehr anspruchsvollen CPU- und speicherintensiven Applikationen im Bereich komplexer Halbleiterentwicklung benötigen", betonte Dirk Knabe, Manager IT Research & Development, Infineon Technologies. "Dieses neue System verhilft uns zu signifikanten Kosteneinsparungen durch Serverkonsolidierung, verbessert unser Preis-Leistungs-Verhältnis und verkürzt sowohl Entwicklungszyklen als auch Produkteinführungszeiten." Das Serversystem wird in Konfigurationen mit zwei bzw. vier 900-MHz-UltraSPARC-III-Prozessoren angeboten. Zwei integrierte Anschlüsse für Gigabit Ethernet und auch der hohe Hauptspeicher mit bis zu 32 GB sollen die Sun Fire V480 zum geeigneten System für netzwerk- und speicherintensive Applikationen machen. Das interne Festplattensubsystem beherbergt zwei FC-Festplatten mit einer Kapazität von 36 GB, die im laufenden Betrieb ausgetauscht werden können (Hot-Plug). Von insgesamt sechs PCI-Steckplätzen (64 Bit) sind zwei für den Betrieb mit 66 MHz ausgelegt. Ein serieller, ein FC- und zwei weitere USB-Anschlüsse sowie ein DVD-ROM-Laufwerk sind bereits integriert. Das Sun Fireplane Crossbar Interconnect mit einem internen Datendurchsatz von 9,6 Gbyte pro Sekunde sorgt für eine ausgewogene Systemarchitektur, die sowohl Ein-Ausgabe- als auch rechenintensiven Aufgaben gerecht werden soll. Eine Rekonfigurierung des Systems bei Ausfall einer Komponente wird durch Automatic System Recovery (ASR) bereitgestellt. Die Sun Fire V480 benötigt 5 Höheneinheiten und 24 Zoll Tiefe im Serverschrank.

Die Sun-Fire-V480-Basiskonfiguration ausgestattet mit zwei 900 MHz UltraSPARC III CPUs, vier GByte Arbeitsspeicher und zwei 36-GByte-FC-Festplatten ist ab sofort zu einem Preis von 32.500,- Euro über Sun Microsystems und Sun Reseller erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    •  /