• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: 18 Wheeler - Trucker-Rennen

Acclaim bringt Rennspiel für den GameCube

Rennspiele gibt es auf allen Konsolen mehr als genug, zumeist rast man dabei in glänzenden und schnellen Sportwagen über die unterschiedlichen Kurse. Acclaim nahm sich der an sich rühmlichen Aufgabe an, mit einem Trucker-Rennen ein wenig Abwechslung in den Fahralltag eines GameCube-Spielers zu bringen - und ist dabei leider auf halber Strecke liegen geblieben.

Artikel veröffentlicht am ,

Prinzipiell klingt das Spielprinzip ja durchaus verlockend: Quer über die amerikanischen Highways führt man einen schwergewichtigen Truck durch dichten Verkehr, immer auf der Jagd nach neuen Rundenrekorden. Dabei sind verschiedene Spielmodi im Angebot. Entweder man versucht Highscores aufzustellen, indem man möglichst viele Bonus-Autos rammt, oder aber man übt sich im zumindest für einige Zeit recht motivierenden Park-Modus - das Rangieren und Abstellen des Trucks auf vorbestimmten Arealen ist auf Grund der Behäbigkeit des Fahrzeuges und des durch Klippen und Hindernisse erhöhten Schwierigkeitsgrades alles andere als einfach.

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Screenshot #1
Screenshot #1
Der Arcade-Modus schließlich, der das Kernstück des Spieles darstellt, kann kaum mehr bieten als jedes andere durchschnittliche Rennspiel auch: In vorgegeben Zeiträumen müssen Strecken absolviert werden, um so zusätzliche Spielzeit hinzuzugewinnen. Wer den nächsten Checkpoint nicht innerhalb des Zeitlimits erreicht, hat verloren. Durch das Rammen von bestimmten Autos kann man Zeit hinzugewinnen, zudem duelliert man sich mit einem weiteren ebenfalls auf der Strecke befindlichen Lastwagen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Die Steuerung ist oftmals ein wenig schwammig, im Großen und Ganzen aber annehmbar. Weniger schön sind dafür die nicht sehr detaillierte Grafik und die sehr maue Soundkulisse, die kaum mehr als ein wenig Gebrumme und gelegentliche, unspektakuläre Sprüche zu bieten hat.

Fazit:
Das Hauptproblem an 18 Wheeler ist schlicht und ergreifend die Tatsache, dass das Spiel auf längere Sicht keinen Spielspaß bieten kann. Hat man die ersten Parkversuche unternommen und ein paar Runden mit dem Truck gedreht, vermag das Spiel kaum noch zu motivieren - überraschende Wendungen, Bonus-Level oder eine bessere Präsentation hätten da Abhilfe schaffen können, so bleibt der Titel ein sehr unterdurchschnittliches Rennspiel für den GameCube.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 6,99€
  2. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  3. 3,74€
  4. (-67%) 19,99€

Sucker 26. Jun 2002

Nix gute familienunterhaltung, der titel ist grottenschlecht, miese Grafik, mieses...

Thomas Dlugaiczyk 21. Jun 2002

Hallo, der kleine Hinweis ist erlaubt und scheint mir nötig: 18 Wheeler (Originaltitel...


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

    •  /