Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: 18 Wheeler - Trucker-Rennen

Acclaim bringt Rennspiel für den GameCube

Rennspiele gibt es auf allen Konsolen mehr als genug, zumeist rast man dabei in glänzenden und schnellen Sportwagen über die unterschiedlichen Kurse. Acclaim nahm sich der an sich rühmlichen Aufgabe an, mit einem Trucker-Rennen ein wenig Abwechslung in den Fahralltag eines GameCube-Spielers zu bringen - und ist dabei leider auf halber Strecke liegen geblieben.

Anzeige

Prinzipiell klingt das Spielprinzip ja durchaus verlockend: Quer über die amerikanischen Highways führt man einen schwergewichtigen Truck durch dichten Verkehr, immer auf der Jagd nach neuen Rundenrekorden. Dabei sind verschiedene Spielmodi im Angebot. Entweder man versucht Highscores aufzustellen, indem man möglichst viele Bonus-Autos rammt, oder aber man übt sich im zumindest für einige Zeit recht motivierenden Park-Modus - das Rangieren und Abstellen des Trucks auf vorbestimmten Arealen ist auf Grund der Behäbigkeit des Fahrzeuges und des durch Klippen und Hindernisse erhöhten Schwierigkeitsgrades alles andere als einfach.

Screenshot #1
Screenshot #1
Der Arcade-Modus schließlich, der das Kernstück des Spieles darstellt, kann kaum mehr bieten als jedes andere durchschnittliche Rennspiel auch: In vorgegeben Zeiträumen müssen Strecken absolviert werden, um so zusätzliche Spielzeit hinzuzugewinnen. Wer den nächsten Checkpoint nicht innerhalb des Zeitlimits erreicht, hat verloren. Durch das Rammen von bestimmten Autos kann man Zeit hinzugewinnen, zudem duelliert man sich mit einem weiteren ebenfalls auf der Strecke befindlichen Lastwagen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Die Steuerung ist oftmals ein wenig schwammig, im Großen und Ganzen aber annehmbar. Weniger schön sind dafür die nicht sehr detaillierte Grafik und die sehr maue Soundkulisse, die kaum mehr als ein wenig Gebrumme und gelegentliche, unspektakuläre Sprüche zu bieten hat.

Fazit:
Das Hauptproblem an 18 Wheeler ist schlicht und ergreifend die Tatsache, dass das Spiel auf längere Sicht keinen Spielspaß bieten kann. Hat man die ersten Parkversuche unternommen und ein paar Runden mit dem Truck gedreht, vermag das Spiel kaum noch zu motivieren - überraschende Wendungen, Bonus-Level oder eine bessere Präsentation hätten da Abhilfe schaffen können, so bleibt der Titel ein sehr unterdurchschnittliches Rennspiel für den GameCube.


eye home zur Startseite
Sucker 26. Jun 2002

Nix gute familienunterhaltung, der titel ist grottenschlecht, miese Grafik, mieses...

Thomas Dlugaiczyk 21. Jun 2002

Hallo, der kleine Hinweis ist erlaubt und scheint mir nötig: 18 Wheeler (Originaltitel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Netphen
  2. T-Systems International GmbH, Aachen
  3. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 7,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Teebecher | 00:42

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gokux | 00:05

  3. Re: 10-50MW

    ChMu | 20.08. 23:54

  4. Re: MegaWatt

    ChMu | 20.08. 23:44

  5. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    shertz | 20.08. 23:32


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel