Abo
  • Services:

Comic-Golf für den GameCube

Eidos veröffentlicht Sportspiel im Herbst

Eidos Interactive wird im Herbst 2002 Ace Golf für Nintendos GameCube veröffentlichen. Bei dem Titel handelt es sich um ein eher ungewöhnliches Golfspiel mit Comic-Charakteren und einer dennoch physikalisch realistischen Golfwelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Ace Golf
Ace Golf
Das Spiel wird derzeit von Telenet Japan Co. Ltd. entwickelt. Mike McGarvey CEO bei Eidos Interactive sagt: "Wir sind sehr erfreut darüber, dass wir Ace Golf in unsere starke Produktlinie für die zweite Jahreshälfte aufnehmen. Wir sind uns sicher, dass Ace Golf als eines der ersten Golf-Spiele auf dem Nintendo GameCube ein Hit für Spieler und Golf-Fanatiker jeden Alters wird."

Stellenmarkt
  1. GoDaddy, Hürth
  2. Hines Immobilien GmbH, Berlin

Ace Golf bietet vier Spielmodi für ein bis vier Spieler: Turnier, Stroke, Match und Short Course. Das Spiel verfügt über sechs verschiedene Kurse mit diversen Terrains - von einer mit Kakteen überzogenen Sandsteinwüste bis hin zu einem klassischen englischen Kurs mit dichtem Rough und Sandbunkern. Der Spieler wird außerdem in das Vergnügen kommen, Mini-Games wie "Nearest the Pin" zu spielen.

In Ace Golf hat der Spieler die Wahl zwischen 14 ausgefallenen Charakteren, vom Motorrad-Rocker bis hin zum Girly in Militär-Klamotten - jeder mit einer eigenen Persönlichkeit und unterschiedlichen Fähigkeiten. Darüber hinaus kann der Spieler einen von sechs redegewandten Caddies engagieren, die immer mit guten Ratschlägen zur Seite stehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 13,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 37,37€)
  2. 1.097€ inkl. Versand (Vergleichsspreis ca. 1.322€)
  3. 554€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. Nvidia SHIELD TV inkl. Fernbedienung und Controller für 188€ statt 229€ im Vergleich...

Frostychewbacca 21. Jun 2002

Also genau genommen gibts ja für den Cube schon ein paar spiele ohne Knuddelgrafik z.B...

Jürgen 20. Jun 2002

Na mal sehen ob für den GC auch richtige Spiele und nicht nur Teletubbi-Knuddel-Kinder...

HiddenGhost 20. Jun 2002

Comicgrafik... hoffentlich Zel Shading wie im neuen Zelda oder YIII , ansonsten wird man...


Folgen Sie uns
       


Ryzen 2000 im Test - Livestream

AMDs neuer Ryzen 7 2700X und der Ryzen 5 2600X sind empfehlenswerte CPUs. Vielleicht haben unsere Leser aber noch spezifische Fragen an unseren Tester. Golem.de-Redakteur Marc Sauter stellt sich diesen.

Ryzen 2000 im Test - Livestream Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    •  /