Abo
  • Services:

Comic-Golf für den GameCube

Eidos veröffentlicht Sportspiel im Herbst

Eidos Interactive wird im Herbst 2002 Ace Golf für Nintendos GameCube veröffentlichen. Bei dem Titel handelt es sich um ein eher ungewöhnliches Golfspiel mit Comic-Charakteren und einer dennoch physikalisch realistischen Golfwelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Ace Golf
Ace Golf
Das Spiel wird derzeit von Telenet Japan Co. Ltd. entwickelt. Mike McGarvey CEO bei Eidos Interactive sagt: "Wir sind sehr erfreut darüber, dass wir Ace Golf in unsere starke Produktlinie für die zweite Jahreshälfte aufnehmen. Wir sind uns sicher, dass Ace Golf als eines der ersten Golf-Spiele auf dem Nintendo GameCube ein Hit für Spieler und Golf-Fanatiker jeden Alters wird."

Stellenmarkt
  1. Moers Frischeprodukte GmbH & Co. KG, Moers
  2. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Raum Stuttgart

Ace Golf bietet vier Spielmodi für ein bis vier Spieler: Turnier, Stroke, Match und Short Course. Das Spiel verfügt über sechs verschiedene Kurse mit diversen Terrains - von einer mit Kakteen überzogenen Sandsteinwüste bis hin zu einem klassischen englischen Kurs mit dichtem Rough und Sandbunkern. Der Spieler wird außerdem in das Vergnügen kommen, Mini-Games wie "Nearest the Pin" zu spielen.

In Ace Golf hat der Spieler die Wahl zwischen 14 ausgefallenen Charakteren, vom Motorrad-Rocker bis hin zum Girly in Militär-Klamotten - jeder mit einer eigenen Persönlichkeit und unterschiedlichen Fähigkeiten. Darüber hinaus kann der Spieler einen von sechs redegewandten Caddies engagieren, die immer mit guten Ratschlägen zur Seite stehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. ab 69,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.08.)
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-74%) 7,77€

Frostychewbacca 21. Jun 2002

Also genau genommen gibts ja für den Cube schon ein paar spiele ohne Knuddelgrafik z.B...

Jürgen 20. Jun 2002

Na mal sehen ob für den GC auch richtige Spiele und nicht nur Teletubbi-Knuddel-Kinder...

HiddenGhost 20. Jun 2002

Comicgrafik... hoffentlich Zel Shading wie im neuen Zelda oder YIII , ansonsten wird man...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

    •  /