Spezieller PC soll MS- oder Parkinson-Patienten helfen

System von Siemens und Serono kommt ohne Tastatur mit Monitor aus

Multiple-Sklerose- oder Parkinson-Patienten können Computer nicht wie andere Menschen bedienen. Für sie stellt die Eingabe via Tastatur oft ein unlösbares Problem dar, weil die Hände zu sehr zittern oder weil die Bewegung einfach zu sehr anstrengt. Siemens hat jetzt gemeinsam mit dem Pharmaunternehmen Serono einen speziellen Computer entwickelt, der sich trotz Behinderungen bedienen lassen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Um Multiple-Sklerose- und Parkinson-Patienten die Bedienung eines PCs zu ermöglichen, verzichteten die Siemens-Entwickler komplett auf die normalerweise übliche Tastatur mit Monitor. Bei dem neu entwickelten Computersystem wird der Bildschirminhalt einschließlich besonders großer Tastenfelder direkt auf den Schreibtisch projiziert.

Stellenmarkt
  1. Projektleiter SAP HCM Inhouse (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
  2. IT Consultant S / 4HANA SAP GTS - Export Control / Sanction Party Screening (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
Detailsuche

Sämtliche Programme können mit Handgesten und durch Hindeuten gesteuert werden. Auch die Eingabe von Texten erfolgt per Fingerzeig. Hierfür werden die Bewegungen der Hand durch eine Kamera erfasst. Ein spezielles Computerprogramm erkennt die Gesten und gleicht ein eventuelles Zittern aus.

Nach Abschluss der praktischen Tests sollen beispielsweise Spezialkliniken und Reha-Zentren, aber auch Arbeitsplätze für Behinderte in Unternehmen mit dem neuen System ausgerüstet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Alex 22. Jun 2002

1997 wurde an der Universitätsklinik für Neurologie in Kiel über einen so genannten...

Alexander Selka 22. Jun 2002

Ich habe auch nicht gesagt, dass man die Krankheit damit heilen kann, sondern...

Birgit Köhne 22. Jun 2002

Nur mal zur Klarstellung: Parkinson ist nach wie vor unheilbar und trifft immer mehr auch...

Alexander Selka 20. Jun 2002

Davon weis ich aber nix.(Obwohl ich es auch nicht abstreiten kann, da ich halt auch kein...

HiddenGhost 20. Jun 2002

AFAIK werden durch eine Elektrode bestimmte Hirnregionen ,die in der nähe des Stammhinrs...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation
Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.
Von Friedhelm Greis

Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
Artikel
  1. Frequenzen: Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne
    Frequenzen
    Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne

    Jochen Homann könnte vor seinem Ruhestand noch einmal Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica erfreuen.

  2. Digitalisierung: 500-Euro-Laptops für Lehrer leistungsfähig und gut nutzbar
    Digitalisierung
    500-Euro-Laptops für Lehrer "leistungsfähig und gut nutzbar"

    Das Land NRW hat seine Lehrkräfte mit Dienst-Laptops ausgestattet. Doch diese äußern deutliche Kritik und verwenden wohl weiter private Geräte.

  3. Volkswagen Payments: VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken
    Volkswagen Payments
    VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken

    Volkswagen entlässt einem Bericht nach einen Mitarbeiter, nachdem dieser Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit von Volkswagen Payments äußerte.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /