Abo
  • Services:
Anzeige

Sun ONE Application Server 7 wird kostenlos

Sun: "Free of Charge, Free of Lock-In and Free of Performance Barriers"

Sun läutet im Wettstreit mit Microsoft .NET die nächste Runde ein und stellte jetzt eine neue Strategie vor, "die die Ökonomie der Auslieferung von Web Services dramatisch verändern wird", so Sun. Kern der neuen Strategie ist der Sun ONE Application Server 7, der für diverse Plattformen kostenlos an Unternehmen und andere Hersteller abgegeben wird.

Anzeige

So soll die Plattform-Edition des Sun ONE Application Server 7 für Solaris, Linux, Windows, HP-UX und AIX kostenlos angeboten werden. Sun erhofft sich davon eine Stärkung der eigenen Position gegenüber Microsoft, die Teile ihrer Web-Service-Infrastruktur .NET ebenfalls kostenlos, aber nur für Windows anbieten. Vor allem will Sun Java so als bevorzugte Entwicklungsumgebung für Web Services etablieren. Microsoft hingegen bemüht sich mit diversen Tools, insbesondere Java-Entwickler von seiner neuen Programmiersprache für verteilte Applikationen, C#, zu überzeugen.

Wer bessere Enterprise-Management-Tools und eine höhere Skalierbarkeit benötigt, soll von der Plattform-Edition zu moderaten Kosten auf die neue Standard- und Enterprise-Editionen upgraden können.

Als Teil der neuen Produkt-Architektur stammt der Kern des Sun ONE Application Servers aus der J2EE-1.3-Plattform-Referenz-Implementation. Damit soll es problemlos möglich sein, für den Sun ONE Application Server entwickelte Applikationen auch auf anderen J2EE-basierten Application Servern zu nutzen.

Der Sun ONE Application Server 7 soll in der Plattform- und Standard-Edition für Solaris und Windows ab September verfügbar sein. Die Plattform-Edition wird kostenlos angeboten, die Standard-Edition soll 2.000 US-Dollar pro CPU kosten. Zusätzliche Versionen der Plattform-Edition für Linux, HP-UX und AIX sollen gegen Jahresende folgen. Die Enterprise-Edition stellt Sun für Anfang 2003 zu einem Preis von 10.000 US-Dollar pro CPU in Aussicht.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  4. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       

  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    delphi | 06:16

  2. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  3. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  4. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  5. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel