Abo
  • Services:

Sun ONE Application Server 7 wird kostenlos

Sun: "Free of Charge, Free of Lock-In and Free of Performance Barriers"

Sun läutet im Wettstreit mit Microsoft .NET die nächste Runde ein und stellte jetzt eine neue Strategie vor, "die die Ökonomie der Auslieferung von Web Services dramatisch verändern wird", so Sun. Kern der neuen Strategie ist der Sun ONE Application Server 7, der für diverse Plattformen kostenlos an Unternehmen und andere Hersteller abgegeben wird.

Artikel veröffentlicht am ,

So soll die Plattform-Edition des Sun ONE Application Server 7 für Solaris, Linux, Windows, HP-UX und AIX kostenlos angeboten werden. Sun erhofft sich davon eine Stärkung der eigenen Position gegenüber Microsoft, die Teile ihrer Web-Service-Infrastruktur .NET ebenfalls kostenlos, aber nur für Windows anbieten. Vor allem will Sun Java so als bevorzugte Entwicklungsumgebung für Web Services etablieren. Microsoft hingegen bemüht sich mit diversen Tools, insbesondere Java-Entwickler von seiner neuen Programmiersprache für verteilte Applikationen, C#, zu überzeugen.

Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  2. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Wer bessere Enterprise-Management-Tools und eine höhere Skalierbarkeit benötigt, soll von der Plattform-Edition zu moderaten Kosten auf die neue Standard- und Enterprise-Editionen upgraden können.

Als Teil der neuen Produkt-Architektur stammt der Kern des Sun ONE Application Servers aus der J2EE-1.3-Plattform-Referenz-Implementation. Damit soll es problemlos möglich sein, für den Sun ONE Application Server entwickelte Applikationen auch auf anderen J2EE-basierten Application Servern zu nutzen.

Der Sun ONE Application Server 7 soll in der Plattform- und Standard-Edition für Solaris und Windows ab September verfügbar sein. Die Plattform-Edition wird kostenlos angeboten, die Standard-Edition soll 2.000 US-Dollar pro CPU kosten. Zusätzliche Versionen der Plattform-Edition für Linux, HP-UX und AIX sollen gegen Jahresende folgen. Die Enterprise-Edition stellt Sun für Anfang 2003 zu einem Preis von 10.000 US-Dollar pro CPU in Aussicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. 119,90€
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /