Abo
  • Services:

Deutsche Telekom verkauft Anteile an France Telecom

300 Millionen Euro für den Schuldenabbau

Die Deutsche Telekom AG hat am Dienstag ihren gesamten ca. 1,8-prozentigen Anteil an France Telecom (FT) veräußert. Im Rahmen eines Block Trades hat die Deutsche Telekom für ihre rund 20 Millionen FT-Aktien rund 0,3 Milliarden Euro erlöst.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Einnahmen aus dieser Transaktion werden ausschließlich zur Rückführung der Verschuldung verwendet. Mit dem Verkauf der Anteile hat die Deutsche Telekom nach eigener Einschätzung einen weiteren Schritt zur Reduzierung der Nettoverschuldung getan.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 59,99€
  3. (-79%) 5,99€
  4. 39,99€

Thomas Volk 20. Jun 2002

Und wieviel Verlust hat die Telekom durch den Verkauf gemacht. Mit dem aktuellen Kurs...


Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    •  /