Abo
  • Services:
Anzeige

broadnet mediascape übernimmt Access-Kunden von Ision

Kunden in Kiel, Flensburg und Lübeck erhalten Internet-Zugang über mediascape

Die Hamburger broadnet mediascape communications AG übernimmt die Access-Kunden der Ision Sales and Services GmbH. Diese hatte im Mai Antrag auf Insolvenz gestellt. Sämtliche Kunden mit breitbandigen Festverbindungen in Kiel, Flensburg und Lübeck sollen zeitnah mit ihren bestehenden Verträgen zu bestehenden Konditionen in die Infrastruktur von broadnet mediascape integriert werden.

Anzeige

Durch die Übernahme der Kunden erhöhe sich lediglich die Auslastung des broadnet-mediascape-Netzes, so dass die Integration der Leitungen keine nennenswerten zusätzlichen Kosten verursache, so das Unternehmen. "In allen drei Städten haben wir entweder bereits Richtfunkinfrastruktur aufgebaut oder besitzen die nötigen Lizenzen, um die Gebiete zeitnah zu erschließen", sagt Frank Brügmann, CEO von broadnet mediascape. "Die Entscheidung des vorläufigen Insolvenzverwalters zu Gunsten von broadnet mediascape zeigt Vertrauen in unsere Kompetenz und unsere Fähigkeit, die Kunden von Ision schnell und reibungslos zu übernehmen und kompetent und qualifiziert zu betreuen."

Die broadnet mediascape communications AG bietet bundesweit eigene Netz-Highspeed-Internetzugänge von 144 Kbit/s bis 155 Mbit/s per Richtfunk, SDSL und Leased Line an.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Sicherheitssysteme Engineering GmbH, Grasbrunn bei München
  2. MT AG, Düsseldorf, Köln, Dortmund, Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       

  1. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  2. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  3. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  4. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  5. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück

  6. Investition verdoppelt

    Ford steckt elf Milliarden US-Dollar in Elektroautos

  7. FTTC

    Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

  8. Win 2

    GPD stellt neues Windows-10-Handheld vor

  9. Smartphone

    Kreditkartenbetrug bei Oneplus-Kunden

  10. Verwaltung

    Barcelona plant Wechsel auf Open-Source-Software



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. OT: Gibt es eigentlich auch praktische Smartphones?

    schumbi | 10:49

  2. Re: Schwachfug

    Charger23 | 10:49

  3. Re: Was macht man mit 522 kW ?

    Gamma Ray Burst | 10:47

  4. Re: ich buche prinzipiell immer das groesste...

    My1 | 10:47

  5. Ist auch kein Wunder, man will ja nicht zu früh...

    Robert.Mas | 10:45


  1. 10:49

  2. 10:34

  3. 10:00

  4. 07:44

  5. 07:29

  6. 07:14

  7. 18:28

  8. 17:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel