• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Spider-Man The Movie - Spinnen-Action

Action-Spiel von Activision für die Xbox

Der Comic-Held Spider-Man ist auf Grund des sehr erfolgreichen Kinofilms derzeit in aller Munde, eine Umsetzung als PC- und Videospiel darf da natürlich nicht fehlen. Und während frühere Spiele mit dem Spinnenmann oft einiges zu wünschen übrig ließen, kann die von Treyarch für die Xbox entwickelte Version durchaus überzeugen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch wenn Activision das Programm als Spiel zum Film anpreist, sind die Parallelen zwischen dem Leinwandabenteuer und dem Programm recht gering - nicht unbedingt ein Nachteil, schließlich darf sich der Superheld so gegen weitaus mehr Bösewichte austoben, als es im Film der Fall ist. Filmreif ist dafür die Präsentation: Der Großteil der Außenlevel beeindruckt durch sehr schöne Grafiken, und auch die diversen Räumlichkeiten überzeugen durch Farbenreichtum und Detailliertheit.

Inhalt:
  1. Spieletest: Spider-Man The Movie - Spinnen-Action
  2. Spieletest: Spider-Man The Movie - Spinnen-Action

Screenshot #1
Screenshot #1
Ein umfangreiches Tutorial ermöglicht es zunächst, Herr über die recht komplexe Steuerung zu werden. Neben den üblichen Schlag- und Tritt-Kombinationen verlangen vor allem die zahlreichen Netzattacken einiges an Übung. Sehr simpel ist dafür das Auswerfen und Schwingen mit Hilfe des eigenen Spinnenseils. Hier ist zum Teil allerdings - wenn man sich von Hochhaus zu Hochhaus hangelt - nicht so recht ersichtlich, woran das eigene Seil eigentlich hängt. Andererseits dürfte mangelnder Realismus bei einem Spiel dieser Art kaum ein ernst zu nehmender Kritikpunkt sein.

Screenshot #2
Screenshot #2
Die insgesamt 24 Level sind allesamt recht abwechslungsreich, aber nichtsdestotrotz auch sehr kurz ausgefallen, oft ist man überrascht, nach wie wenig Zeit man bereits ein Zwischenziel erreicht hat. Gespeichert wird nur zwischen den Abschnitten; hat man im Level eines seiner Leben verloren, muss immer wieder von vorn begonnen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Spider-Man The Movie - Spinnen-Action 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

    •  /