Abo
  • Services:
Anzeige

Agere, Infineon und Motorola gründen DSP-Unternehmen

StarCore soll Digitalsignalprozessor-Technologie entwickeln und lizenzieren

Infineon, Agere und Motorola haben das Gemeinschaftsunternehmen StarCore LLC gegründet, das Digitalsignalprozessor-Technologie (DSP) für den Einsatz in zahlreichen Kommunikations- und Unterhaltungselektronikprodukten, z.B. Mobiltelefonen, entwickeln und vermarkten soll. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die entsprechenden Kartellbehörden soll das neue Unternehmen den Betrieb im Spätsommer 2002 aufnehmen.

Anzeige

StarCore mit Hauptsitz in Austin (Texas, USA) und einer Niederlassung in Tel Aviv (Israel) soll dann skalierbare DSP-Cores auf der Basis der bereits etablierten StarCore-Architektur entwickeln und lizenzieren. Die ersten Kunden werden zunächst Agere, Infineon und Motorola sein. StarCore LLC wird seine Produkte jedoch künftig allen Halbleiter- und Kommunikationssystemherstellern weltweit zur Verfügung stellen.

"Ziel von StarCore ist es, führende DSP-Technologie auf der Basis eines offenen Lizenzierungsmodells zu bieten", sagte Thomas Lantzsch, CEO von StarCore LLC. "Unsere Strategie unterscheidet sich deutlich von den traditionellen DSP-Geschäftsmodellen. Bislang wurde DSP-Technologie nur für ein oder zwei Unternehmen entwickelt. Wir werden dagegen unsere Technologie der gesamten Industrie zur Verfügung stellen." Thomas Lantzsch war zuvor Vice President and Director of Intellectual Property Value Creation bei Motorola.

StarCore LLC bündelt die Ressourcen von Ageres und Motorolas gemeinsamem Entwicklungszentrum StarCore und Infineons CARMEL-Design- und Lizenzierungs-Geschäft. Alle drei Unternehmen wollen StarCore für neue Chip-Designs lizenzieren.

Ein DSP ist ein spezieller Halbleiter-Chip, der mathematische Berechnungen in Hochgeschwindigkeit ausführt und zur Verarbeitung und Umwandlung von Sprach-, Daten- und Bildsignalen eingesetzt wird. Chip-Entwickler verwenden DSP-Cores als Bausteine für komplexere Schaltungen. Sie werden auf der Chip-Ebene mit Peripheriesystemen, Speicherblöcken und anderen Schaltkreisen verbunden und bilden als Ganzes eine DSP-Chip-Lösung.


eye home zur Startseite
CK (Golem.de) 18. Jun 2002

Eine Golem.de-Eigenkreation - geschaffen durch leichten Hitzekoller und schwere...

suicide 18. Jun 2002

Wer issn Mototola? ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Auch dafür wirds von den Nutzern ...

    MarioWario | 19:56

  2. Re: Ich traue Uber eigentlich alles zu.

    MarioWario | 19:51

  3. Re: Mit der Fritz ins Netz

    McWiesel | 19:51

  4. Re: Kameralinse auch abgeklebt?

    MarioWario | 19:44

  5. Re: 16-18km am Tag

    davidcl0nel | 19:39


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel