• IT-Karriere:
  • Services:

Kostenpflichtige Ausgabe der Netzeitung

Werbefreie Version ab 5 Euro im Monat

Die Netzeitung gibt es jetzt auch in einer kostenpflichtigen Variante. Zwar bleiben die Inhalte weiter frei zugänglich, mit neuen personalisierten Diensten will man nun aber Abonnenten locken.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die Netzeitung fühlt sich einer fairen und objektiven Berichterstattung verpflichtet. Dies sind Werte, die in einer Zeit des harten wirtschaftlichen Medien-Wettbewerbs etwas aus der Mode gekommen sein mögen. Umso mehr sind wir uns unserer Verantwortung gegenüber unseren Lesern bewusst", begründet Chefredakteur Dr. Michael Maier die Entscheidung. "Natürlich wird uns unsere Arbeit wesentlich erleichtert, wenn wir von unseren Lesern auch wirtschaftlich unterstützt werden."

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Die neuen Dienste bestehen dabei aus einer E-Mail-Version der Netzeitung, die im Zeitungsdesign mit den kompletten Artikeln ins Postfach geliefert wird, einer persönlich gestaltbaren Titelseite, Eilmeldungen per Mail und einer Sammelmappe für Artikel. Zudem können Abonnenten die Netzeitung komplett ohne Werbung lesen.

Derzeit bietet man einen 14 Tage langen kostenlosen Test des Angebots an, danach kostet der Dienst im Halbjahresabo 5 Euro monatlich, also 30 Euro im halben Jahr. Ein Monatsabo kostet 7 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Total War Promo: Warhammer 2 für 16,99€, Three Kingdoms für 37,99€, Attila für 11...
  2. 72,90€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. NZXT gläsernes Tower-Gehäuse für 99,90€, Lenovo Thinkpad T440, generalüberholt...
  4. (u. a. Nomis, Escape Plan 2, Anon, The Boy, Der unsichtbare Gast, The Punisher - Uncut)

Folgen Sie uns
       


Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test

Der Magenta-TV-Stick befindet sich noch im Betatest, so dass einige Funktionen noch fehlen und später nachgereicht werden. Der Stick läuft mit einer angepassten Version von Android TV. Bei Magenta TV selbst sehen wir noch viel Verbesserungsbedarf.

Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

    •  /