Abo
  • Services:

Weiterer externer 24fach-CD-Brenner von BenQ

CRW 2410MR ab Mitte/Ende Juni erhältlich

BenQ (ehemals Acer) lieferte in dieser Woche mit dem CRW 2410MR einen weiteren externen 24fach-CD-Brenner aus, der im Gegensatz zum CRW 2410EU deutlich schlanker sein soll und Unterstützung für mehr Schnittstellen mit sich bringt. Von Hause aus wird das Gerät mit USB-2.0-Kabel geliefert, es kann jedoch auch mit optionalen Kabeln an PC-Card- (PCMCIA) oder Firewire-Schnittstellen (IEEE1394) angeschlossen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Während das CRW 2410MR CD-R-Medien mit bis zu 24facher Geschwindigkeit beschreibt, werden CD-RW-Medien mit maximal 10facher Geschwindigkeit überschrieben. Packet Writing wird zwar unterstützt, nicht jedoch der aktuelle Mount-Rainier-Standard. CDs werden mit bis zu 32facher Geschwindigkeit ausgelesen.

Benq CRW 2410MR
Benq CRW 2410MR
Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

Mit einem Gewicht von nur 520 Gramm ist der 13,4 x 3,9 x 16,5 cm große tragbare CD-Brenner für die Anwendung unterwegs geeignet. Da die Stromversorgung per eigenem Netzteil und nicht über die Datenschnittstelle erfolgt, ist zum Betrieb jedoch eine Steckdose vonnöten. Der Brenner unterstützt laut Benq Windows- und MacOS-Betriebssysteme.

Erschütterungen und Vibrationen sollen dank "Collision Guard"-Funktion ihren Schrecken verlieren - sollte der Schreibkopf bei heftigen Störungen aus der Spur geraten, so finde der Laserkopf über die Firmware-Lösung jederzeit wieder zu seiner letzten Position zurück und setze den Schreibvorgang fort, verspricht Benq. Dank "Seamless Link III" soll der Brenner zudem gegen Buffer-Underruns gefeit sein und zudem die Schreibgeschwindigkeiten automatisch an die Qualität der Rohlinge anpassen.

Der BenQ CRW 2410MR wird ab Mitte der Woche inklusive USB-Kabel, Netzteil, Handbuch, Treiberdiskette, Brennsoftware Nero Burning ROM, der Packet-Writing-Software In CD sowie mit je einem CD-RW- und CD-R-Medium an den Handel ausgeliefert. Der Listenpreis liegt bei 269,- Euro, inklusive "2 Jahre Bring-In Express-Austausch Service".



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  2. ab 119,99€
  3. 263,99€
  4. 44,98€ + USK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /