Abo
  • Services:

Audio Galaxy und Musikindustrie legen Rechtsstreit bei

Tauschdienst in jetziger Form eingestellt

Nachdem die Recording Industry Association of America (RIAA) und die National Music Publishers Association (NMPA) am 24. Mai Klage gegen den Datentauschdienst Audio Galaxy eingereicht hatten, konnte jetzt eine Einigung zwischen Kläger und Angeklagtem erzielt werden. Infolgedessen stellt Audio Galaxy den Tauschdienst in der jetzigen Form ein.

Artikel veröffentlicht am ,

In Zukunft werden über Audio Galaxy nur noch Songs von Künstlern heruntergeladen werden können, die explizit dem Vertrieb ihrer Musik über das Netz zugestimmt haben. Audio Galaxy hatte in der Vergangenheit bereits Filter-Mechanismen eingeführt, die es Plattenfirmen ermöglichen sollten, bestimmte Songs aus dem Tausch-Angebot auszuschließen, allerdings hatte sich diese Filter-Technologie in der Praxis als wirkungslos erwiesen.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München

Audio Galaxy wird zudem einen nicht näher bezifferten Betrag an die Musikindustrie als Ausgleich für entgangene Einnahmen zahlen.

"Wir sind glücklich darüber, dass wir den Rechtsstreit so schnell beilegen konnten", sagte Hilary Rosen, Chairman und CEO der RIAA. "Dies ist ein Sieg für jeden dem es wichtig ist, dass der Wert von Musik geschützt wird. Dies sollte außerdem als Warnung für alle anderen Netzwerke gesehen werden, die den illegalen Austausch von Musik ermöglichen."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Ape 21. Apr 2004

Oh wie Unrecht du doch hast! Ich stimme maen wirklich zu, auch wenn dieses nicht zu...

M.Kessel 21. Jun 2002

Irgendwie hast du recht, bist aber trotzdem relativ realitätsfern. Du hast natürlich...

hardwarewolf 21. Jun 2002

@ maen, der/die sich so sinnlos aufregt wie hiTCH-HiKER es kann.... glaub mir...

hardwarewolf 21. Jun 2002

@ Chikie alias hiTCH-HiKER Na Du bist aber freundlich zu Deinen Mitmenschen. Könnte es...

hardwarewolf 21. Jun 2002

Warum denn so doll ärgern??? Bei http://www.boycott-riaa.com hab ich von jemand gelesen...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /