Abo
  • Services:
Anzeige

Toshiba bringt MP3-Player mit austauschbarer Festplatte

Player unterstützt USB 2.0

Mit dem Gigabeat stellt Toshiba einen neuen MP3-Player mit austauschbarer 5-GB-Festplatte im 1,8-Zoll-Format vor. Mit Abmessungen von 72,5 x 22,3 x 112 mm ist das Gerät sehr klein und handlich ausgefallen.

Anzeige

Toshiba Gigabeat
Toshiba Gigabeat
Auch das Gewicht ist mit 235 Gramm recht gering. Das Gerät verfügt über einen USB-2.0-Anschluss und kann darüber auch an USB-1.1-Ports angeschlossen werden. Als Dateiformate werden MP3, WMA und WAV unterstützt.

Unterstützt werden Sampling-Raten von 16 bis 320 kbps. Der Player ist zunächst für Japan angekündigt, Informationen über eine eventuelle Verfügbarkeit und Verkaufspreise für Europa liegen bisher nicht vor.


eye home zur Startseite
snotrag 19. Jun 2002

fragt sich was das teil kostet... das design vom ipod ist in jedem fall geiler ;). und...

[MoRE]Mephisto 19. Jun 2002

So wie das Teil für mich aussieht, verwendet Toshiba hier eine normale 5GB-PCMCIA Karte...

Frankie 18. Jun 2002

Richtig genial wäre es, wenn man das Ding ähnlich mit den iPod-Hacks auch für...

Matthias 18. Jun 2002

Vielleicht nicht unbedingt zufall... Apple verwendet im iPod ja auch die Toshiba Platten...

dope69 18. Jun 2002

Woran erinnert mich das Gerät nur...? ;-) Hint:



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  3. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       

  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: common business

    Asthania | 08:19

  2. In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    delphi | 06:16

  3. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  4. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  5. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel