Abo
  • Services:

Wal-Mart liefert erste PCs mit LindowsOS aus

PCs ab 299,- US-Dollar mit Linux-basiertem Betriebssystem im Supermarkt

In den USA liefert der Einzelhändler Wal-Mart jetzt erste PCs mit LindowsOS aus, einem auf Linux basierenden Betriebssystem, das dank WINE auch kompatibel zu zahlreichen Windows-Applikationen sein soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Rechner zu Preisen zwischen 299,- und 599,- US-Dollar sollen sich direkt an ein DSL-, Kabel- oder Analog-Modem anschließen lassen und Zugang zum Click-N-Run Warehouse Lindows erhalten. Mit einem Klick auf dieser Webseite soll sich dann Software herunterladen und direkt installieren lassen.

Stellenmarkt
  1. DATEV eG, Nürnberg
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Im Preis enthalten ist der Zugriff auf drei Applikationen im Click-N-Run Warehouse, für 99,- US-Dollar erhalten Kunden einen auf ein Jahr begrenzten Zugriff auf über 1.000 Applikationen.

Um welche LindowsOS-Version es sich aber handelt, geht aus der Ankündigung von Lindows nicht hervor, denn bislang bietet das Unternehmen nur eine Preview-Version für eine geschlossene User-Gruppe an. Ein Final Release soll erst Ende des Jahres erscheinen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Steinberg Michael 02. Okt 2002

... und dann warte ich ab bis das ding in deutsch kommt, und dann in einer...

scatman 15. Sep 2002

also ich finde, das windows xp besser ist als der andere misst (linux oder lindows)...es...

Black Guardian 24. Jun 2002

... aber erstmal warte ich ab bis das ding in deutsch kommt, und dann in einer...

seezer 21. Jun 2002

Du scheinst ja ein sehr Grosser zu sein. 'BundesTuxChaoten' usw - immer erstmal auf sich...

x 21. Jun 2002

http://newsforge.com/newsforge/02/06/18/1344258.shtml?tid=23 http://www.chip.de...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /