Abo
  • Services:

Vermehrt Probleme bei Freemail von Web.de?

Service seit mehreren Tagen nur eingeschränkt nutzbar

Offenbar hat der Freemail-Dienst von Web.de seit mehreren Tagen vermehrt mit technischen Problemen zu kämpfen. Wie aus Beschwerden von Golem.de-Lesern, aber auch aus eigener Erfahrung bestätigt werden kann, ist es in letzter Zeit häufig nicht möglich, sich für den Dienst anzumelden oder nach erfolgter Anmeldung den Dienst zu nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Oftmals wird den Usern die Fehlermeldung "Wir führen gerade eine Änderung an der FreeMail-Datenbank durch. Daher hat diese Anmeldung leider nicht geklappt. Normalerweise dauern derartige Unterbrechungen nur wenige Minuten. Probieren Sie es einfach nochmal" angezeigt, allerdings nicht nur für einige wenige Minuten, sondern oftmals auch für mehrere Stunden. Zum Teil bricht der Service auch für längere Zeit vollkommen zusammen, so dass nach versuchter Anmeldung keine Seite angezeigt wird. Das Versenden von E-Mails ist häufig erst nach mehreren Versuchen möglich.

Web.de will von vermehrten Problemen in letzter Zeit nichts wissen. Zwar sei es laut Pressesprecherin Eva Vennemann bei einem kostenlosen Service wie dem Freemail-Dienst nicht auszuschließen, dass auf Grund von Änderungen und Erweiterungen vorübergehend nicht die volle Funktionalität gewährleistet werden kann, besondere Probleme seien aber derzeit nicht feststellbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 11,49€
  2. 31,49€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

Obi-web 16. Mär 2010

Die Darswtellung. seitens WEB.DE dass keine signifikanten Fehler vorhanden seinen, ist...

unbekannt 18. Mär 2009

hallo ich bekomme mich bei freemail auch net eingeloggt seit tagen...was kann ich denn da...

unbekannt 18. Mär 2009

hallo, ich bekomme mich seit tagen net bei freemail eingeloggt könnt ihr mir helfen...

unbekannt 18. Mär 2009

ich bekomme mich bei freemail seit einigen tagen net mehr eingelogt wer kann mir da...

LoRdZxNLSoldier 29. Mai 2004

Mhh.. seid 4 Jahren und nach mein Posting (2 Jahre vorher) Hab ich immer noch Web.de...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /