Vermehrt Probleme bei Freemail von Web.de?

Service seit mehreren Tagen nur eingeschränkt nutzbar

Offenbar hat der Freemail-Dienst von Web.de seit mehreren Tagen vermehrt mit technischen Problemen zu kämpfen. Wie aus Beschwerden von Golem.de-Lesern, aber auch aus eigener Erfahrung bestätigt werden kann, ist es in letzter Zeit häufig nicht möglich, sich für den Dienst anzumelden oder nach erfolgter Anmeldung den Dienst zu nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Oftmals wird den Usern die Fehlermeldung "Wir führen gerade eine Änderung an der FreeMail-Datenbank durch. Daher hat diese Anmeldung leider nicht geklappt. Normalerweise dauern derartige Unterbrechungen nur wenige Minuten. Probieren Sie es einfach nochmal" angezeigt, allerdings nicht nur für einige wenige Minuten, sondern oftmals auch für mehrere Stunden. Zum Teil bricht der Service auch für längere Zeit vollkommen zusammen, so dass nach versuchter Anmeldung keine Seite angezeigt wird. Das Versenden von E-Mails ist häufig erst nach mehreren Versuchen möglich.

Web.de will von vermehrten Problemen in letzter Zeit nichts wissen. Zwar sei es laut Pressesprecherin Eva Vennemann bei einem kostenlosen Service wie dem Freemail-Dienst nicht auszuschließen, dass auf Grund von Änderungen und Erweiterungen vorübergehend nicht die volle Funktionalität gewährleistet werden kann, besondere Probleme seien aber derzeit nicht feststellbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Obi-web 16. Mär 2010

Die Darswtellung. seitens WEB.DE dass keine signifikanten Fehler vorhanden seinen, ist...

unbekannt 18. Mär 2009

hallo ich bekomme mich bei freemail auch net eingeloggt seit tagen...was kann ich denn da...

unbekannt 18. Mär 2009

hallo, ich bekomme mich seit tagen net bei freemail eingeloggt könnt ihr mir helfen...

unbekannt 18. Mär 2009

ich bekomme mich bei freemail seit einigen tagen net mehr eingelogt wer kann mir da...

LoRdZxNLSoldier 29. Mai 2004

Mhh.. seid 4 Jahren und nach mein Posting (2 Jahre vorher) Hab ich immer noch Web.de...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /