Abo
  • Services:
Anzeige

Sicherheitslücke im Apache (Update)

Buffer-Overflow erlaubt das Ausführen von beliebigem Code

Der weit verbreitete Web-Server Apache enthält eine Sicherheitslücke, die es unter bestimmten Umständen erlaubt, beliebigen Code auf einem verwundbaren Rechner auszuführen. Betroffen sind sowohl Apache 1.3.x als auch Apache 2.x auf allen Plattformen.

Anzeige

Durch einen Fehler in den Routinen, die für die Behandlung invalider Requests verantwortlich sind, wird ein Server von außen durch entsprechende Links angreifbar. So wird es Angreifern unter bestimmten Umständen möglich, beliebigen Programmcode mit den Privilegien des Apache-Prozesses auszuführen.

Dem Apache-Team liegen Berichte vor, nach denen die Windows-Version von Apache 1.3.24 dadurch "exploitable" ist. Zudem legen Windows und Netware dabei einen neuen Prozess und lesen die Konfiguration neu ein, statt einen Child-Prozess zu starten, was zu größeren Pausen führt als auf anderen Plattformen.

Auf 32-Bit-Unix-Plattformen in Verbindung mit Apache 1.3.x führt der Fehler zu einer "Segmentation Violation", der Kindprozess stirbt. Auf 64-Bit-Plattformen wird der Überlauf allerdings kontrolliert, wodurch diese Systeme möglicherweise verwundbar werden.

Bei der Apache-2.x-Version sei zwar durch diese Sicherheitslücke keine Ausführung von fremdem Programmcode möglich, doch bedeutet das Anlegen von neuen Threads eine erhebliche Last für den Server. Das CERT der Univerität Stuttgart warnt in diesem Zusammenhang vor möglichen Denial-of-Service-(DoS-)Attacken, die dieses Problem ausnutzen könnten.

Bislang steht die Veröffentlichung des offiziellen Patches noch aus, das Apache-Team arbeitet nach eigenen Angaben an einer neuen Version, die das Problem beheben soll. Ein Debian-Paket mit einem noch kaum getesteten Patch aus dem Apache-CVS, der das Problem beheben soll, solange mod_proxy nicht verwendet wird, stellt das CERT der Universität Stuttgart zur Verfügung. Der von der Firma ISS angebotene Patch hingegen löst das Problem nicht, so die Apache-Entwickler.

Mittlerweile steht für Apache 2.x ein neues Release 2.0.36 in einer Testversion zur Verfügung.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  4. Zurich Gruppe, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: Austauschbare Staubfilter!!11111

    ML82 | 20:52

  2. Re: Was macht ein Operation System "einfach"?

    matzems | 20:45

  3. Für mich der letzte Besuch auf Golem(minge).de

    wondering00 | 20:35

  4. Re: Wo ist da nun das Problem?

    Tuxgamer12 | 20:19

  5. gut konzertierte Werbemaßnahme

    cicero | 20:04


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel