Abo
  • Services:

Ausbildung zum Spieledesigner: Games Academy startet Kurse

Vom Konsumenten zum Produzenten

Die Games Academy bietet ab Oktober 2002 mit einem neuen Jahreskurs Interessenten eine Chance für einen beruflichen Einstieg in die Welt der Computerspiele. Hiermit will die Berliner Akademie ihre in den letzten Jahren gewonnenen Erfahrungen und internationale Standards in einem neuen Studienmodell umsetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit inzwischen sechs gestarteten Kursen ist die Games Academy nach eigenen Angaben deutschlandweit die einzige Einrichtung mit einem regelmäßigen Qualifizierungsangebot in diesem Marktsegment. Das neue Kursmodell entstand auf Grund der Erfahrung der Vorkurse. Das in vier Quartalssemester aufgeteilte Angebot umfasst eine Vielzahl von theoretischen und praktischen Aspekten des Game Design - auch die Kenntnisse in Mathematik und Physik sollen aufgefrischt werden.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Deutschland, Freiburg im Breisgau

Thomas Dlugaiczyk, Inhaber und Gründer der Games Academy dazu: "Insbesondere unser Besuch auf der internationalen Game Developer Conference im März 2002 in den USA hat uns viele Impulse gegeben. Es wird ein breites Spektrum an Wissen über die Produktion und Gestaltung interaktiver Unterhaltungsmedien angeboten. Wir richten uns mit diesem Modell ganz bewusst an internationalen Standards aus. Wichtiger Aspekt des zwölfmonatigen Kurses sind die Chancen von selbstständiger Tätigkeit in diesem Markt."

Die Games Academy wurde 1999 in Berlin gegründet und hat sich auf Ausbildung und Kommunikation zum Thema der elektronischen Unterhaltungsmedien spezialisiert. Mit Ausbildung, Kommunikation und Fachveranstaltungen soll die Produktion von Computer- und Videospielen in Deutschland gefördert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 554€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. Nvidia SHIELD TV inkl. Fernbedienung und Controller für 188€ statt 229€ im Vergleich...
  3. 433€ + Versand (Bestpreis!)
  4. 481€ + Versand (Bestpreis!)

cagatay kastelli 23. Jan 2005

Guten Tag, ich möchte eine Ausbildung zum Spieledesigner machen.Was gibt es für...


Folgen Sie uns
       


Cue Roboter - Test

Wir hatten Spaß mit dem frechen Cue.

Cue Roboter - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    •  /