Deutsches Service Release 1 für Office v. X erhältlich

Microsoft plant kostenloses Palm-Conduit für Office v. X

Ab sofort steht das deutschsprachige Service Release 1 (SR1) für Office v. X zum Download bereit, nachdem vor rund zwei Wochen das englischsprachige Update erschien. Microsoft gibt an, dass das SR1 für MacOS X über 1.500 Änderungen mit sich bringt. Außerdem kündigte Microsoft an, dass man Mitte Juli ein kostenloses Tool zur Verfügung stellen wird, um Daten zwischen dem PIM-Programm Entourage aus Office v. X und einem PalmOS-PDA austauschen zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Service Release 1 (SR1) für Office v. X enthält alle bisher erschienenen Updates für das MacOS-X-Office-Paket. Zudem bietet das SR1 einige Neuerungen. So unterstützt das Office-Paket damit auch die neue Quartz-Engine, die das kürzlich veröffentlichte MacOS X 10.1.5 enthält. Damit lassen sich Zeichen und Buchstaben besser glätten, was die Lesbarkeit auf dem Bildschirm erhöht.

Stellenmarkt
  1. IKT-Beschäftigter (m/w/d)
    Stadt Köln, Köln
  2. SAP Nachwuchsführungskraft als Entwicklungsleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Mit Hilfe des SR1 kann Office v. X nun Datenbanken mit den Client- und Server-Versionen von FileMaker austauschen und wieder ODBC-Anfragen aus Excel ausführen. Schließlich überarbeitete Microsoft die Druckroutinen komplett, die nun besser an MacOS X angepasst sind. Die Buttons von Word, Excel und PowerPoint lassen sich durch selbst erstellte ersetzen. Außerdem soll das Update eine höhere Geschwindigkeit, zahlreiche Fehlerbereinigungen sowie eine bessere Stabilität liefern. So verspricht Microsoft, das fehlerhafte Beenden der Programme beim Aufwachen aus dem Ruhezustand behoben zu haben.

Das deutschsprachige Service Release 1 für Office v. X steht ab sofort für MacOS X zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sindbad 18. Jun 2002

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil: Das ist das MS Office-Paket für Mac OS. Steht auch...

pb 18. Jun 2002

Office v. X? Was soll das sein? Office XP?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klage
Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen

In einer Sammelklage wird Paypal vorgeworfen, Konten ohne Nennung von Gründen einzufrieren und das Geld nach 180 Tagen zu behalten.

Klage: Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen
Artikel
  1. Krypto-Verbot: Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo
    Krypto-Verbot
    Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo

    Schürfen von Kryptowährungen ist im Kosovo seit kurzem verboten. Mineure versuchen, ihr Equipment oft zu Schleuderpreisen loszuwerden.

  2. Malware: Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine
    Malware
    Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine

    Die Schadsoftware soll sich als Ransomware tarnen.

  3. Großunternehmen: Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen
    Großunternehmen
    Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen

    Bundesfinanzminister Christian Lindner will die Mindeststeuer für Großunternehmen in Deutschland schnell einführen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /