Abo
  • Services:

Ungewöhnliche PDA-Notebook-Kombination mit PalmOS

Dana mit großem Monochrom-Touchscreen und vollwertiger Tastatur

Der US-Hersteller AlphaSmart will in diesem Sommer eine Art Notebook mit PalmOS auf den US-Markt bringen. Das Gerät namens Dana besitzt eine vollständige Tastatur, ein deutlich größeres Touchscreen-Display wie in normalen PDAs und richtet sich vornehmlich an Bildungseinrichtungen. AlphaSmart will damit leichte und preiswerte Notebooks für Schüler und Studenten ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dana
Dana
In der Notebook-Variante Dana kommt PalmOS in der Version 4.1 zum Einsatz. Die Anzeige übernimmt ein monochromer Touchscreen mit einer Auflösung von 560 x 160 Pixeln und Hintergrundbeleuchtung. Das Display kann per Software um 90 Grad gedreht werden, so dass eine Hochkant-Ansicht erreicht wird. Viele Applikationen sollen mit dem breiten Display ohne Probleme funktionieren, allerdings müssen die Applikationen angepasst werden, um den größeren Display-Bereich auch zu nutzen. Die Tastatur soll ein vollwertiges, amerikanisches QWERTY-Layout bieten. Das 4,8 cm x 31,4 cm x 23,5 cm messende Gerät kommt auf ein Gewicht von 910 Gramm.

Stellenmarkt
  1. e-das GmbH, Winterbach
  2. KW-Commerce GmbH, Berlin

Dana bietet nur 8 MByte, wo die meisten aktuellen PalmOS-PDAs mit 16 MByte ausgestattet sind. Immerhin lässt sich der Speicher erweitern, wofür zwei Steckplätze für SD- und MultiMedia-Cards bereitstehen. Der Anschluss an PCs ist über zwei USB-Anschlüsse möglich, während der drahtlose Datenaustausch über Infrarot läuft. Die Stromversorgung geschieht über einen Akku oder direkt über die Stromleitung. Angaben über die Akku-Laufzeiten wurden nicht gemacht.

Alle Standard-PalmOS-Applikationen zur Termin-, Adress- und Aufgabenverwaltung sowie das Merkzettel-Programm sollen an das breite Display angepasst sein. Ferner gehört eine Textverarbeitung namens AlphaWord zum Lieferumfang, die stark an WordSmith von Blue Nomad erinnert. Zudem legt AlphaSmart PrintBoy, QuickOffice, den Palm Reader und zahlreiche Testversionen von PalmOS-Applikationen bei, die allesamt das breite Display von Dana unterstützen.

Im Sommer soll Dana über die Website von AlphaSmart zum Preis von 399,- US-Dollar erhältlich sein. An Schulen und Bildungseinrichtungen wird das Gerät zum Stückpreis von 369,- US-Dollar abgegeben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 119,99€
  2. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)
  3. (heute u. a. NZXT N7 Z370 Matte Black Mainboard für 237,90€ + Versand statt 272,90€ im...
  4. 263,99€

Frankie 18. Jun 2002

Die sollten sich ein Beispiel am netbook von Psion nehmen und das ganze etwas günstiger...

Palmianer 18. Jun 2002

...und wer soll das kaufen? für einen PDA zu groß und für ein Notebook das falsche...

Matthias 17. Jun 2002

Sieht ja vom Konzept her fast aus wie ein Apple eMate anno 1997... die hatten damals das...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    •  /