Abo
  • Services:

Neue Xeon-Serverprodukte von Intel

Intel stellt neue Server-Bausteine für Systemintegratoren vor

Intel kündigt jetzt ein Dutzend neuer Server-Bausteine, so genannte Building Blocks, an, darunter Serverboards, Serverchassis, RAID Controller sowie Server Management Software, die Intel OEM-Systemanbietern und Produktintegratoren anbieten will. Einige dieser Server-Plattformen basieren auf dem Intel-Xeon-Prozessor und dem neuen Intel-E7500-Chipsatz.

Artikel veröffentlicht am ,

"Diese Produktfreigabe stellt eine hervorragende Ergänzung zu den existierenden Serverbausteinen von Intel für unsere Kunden dar", sagte Philip Brace, Director der Intel Enterprise Platform & Services Division. "Es ist unsere Strategie, Integratoren und OEMs jeder Größe mit einer ganzen Reihe von Server-Grundelementen zu versorgen, die es ihnen ermöglichen, sich auf ihren Mehrwert, wie zum Beispiel kundenorientierte Dienstleistung innerhalb der Gesamtlösung zu konzentrieren."

Stellenmarkt
  1. echion Corporate Communication AG, Augsburg
  2. AVU Netz GmbH, Gevelsberg

Im Mittelpunkt der Ankündigung stehen drei Serverplatinen für den Intel-Xeon-Prozessor und eine integrierte 4-Wege-Serverplattform für den Xeon-MP-Prozessor.

Für alle Serverplattformen bietet Intel als Aufrüstoption den Intel RAID Controller SRCMR. Er erweitert die SCSI-Kanäle für die Festplatten auf dem Board in RAID mit vollem Funktionsumfang. Zusammen mit dem neuen mitgelieferten Softwarepaket erhöht das die Datensicherheit auf den Servern.

Die neue Version 5.1 der Intel Server Management Software soll zudem den Funktionsumfang um uneingeschränkte Fernwartung ohne den Einbau einer zusätzlichen Remote-Management-Karte erweitern. Kunden können den Server per Fernwartung überwachen und verwalten, unabhängig davon, ob der Server läuft oder heruntergefahren ist.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /