Abo
  • Services:
Anzeige

ZVEI erwartet Erholung im Halbleitermarkt

Book-to-Bill-Ratio seit vier Monaten über 1,00

Nach Aussage des ZVEI lag der Umsatz für Halbleiter in Deutschland im Mai bei etwas nachlassendem Auftragseingang erstmals nach vier Monaten Verbesserung wieder leicht unter dem Vormonat, dabei im Vergleich zum Vergleichsmonat des Vorjahres um minus 25 Prozent niedriger, nach jeweils minus 29 Prozent im April und minus 35 Prozent im März.

Anzeige

Kumuliert lag das Wachstum in Deutschland in den ersten fünf Monaten 2002 um -30 Prozent unter dem gleichen Zeitraum im Vorjahr.

Die Book-to-Bill-Ratio, ein Indikator für den mittelfristigen Trendverlauf, lag im Mai mit 1,08 wieder etwas unter dem Vormonat - jedoch weiter über 1,00 - und führte den im Februar begonnenen positiven Trend grundsätzlich fort. Das Book-to-Bill-Ratio gibt dabei das Verhältnis von Auftragseingang zum Umsatz an.

Die schwungvoll begonnene Erholung der letzten Monate zeige damit jetzt wieder leichte Schwächeerscheinungen, so der ZVEI. Das nunmehr bereits seit vier Monaten über 1,00 liegende Book-to-Bill-Ratio stützt aber die Hoffnung einer weiteren Erholung. "Auch die Indikatoren der Marktentwicklung haben sich nunmehr alle gedreht, so dass im dritten Quartal mit einem positiven Wachstum der Monatswerte zu rechnen ist", so der Verband. Trotzdem werde das Gesamtjahr den Vorjahreswert auf Grund des niedrigen ersten Halbjahres mit voraussichtlich etwa minus 11 Prozent deutlich verfehlen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Gerlingen-Schillerhöhe
  2. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg
  3. Continental Aktiengesellschaft, Regensburg
  4. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)
  2. (u. a. Arrow, Pretty Little Liars, The Big Bang Theory, The 100)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       

  1. Smarter

    Katastrophen-App kann ohne Mobilfunknetz kommunizieren

  2. Statt Docker und Kubernetes

    Facebook braucht Tupperware für seine Container

  3. Windows 10 Version 1709 im Kurztest

    Ein bisschen Kontaktpflege

  4. Powerline Advanced

    Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose

  5. CSE

    Kanadas Geheimdienst verschlüsselt Malware mit RC4

  6. DUHK-Angriff

    Vermurkster Zufallszahlengenerator mit Zertifizierung

  7. Coda

    Office-365-Alternative kommt ohne "Schiffe versenken" aus

  8. Bethesda

    Wolfenstein 2 benötigt leistungsstarke PC-Hardware

  9. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  10. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Andy Rubin Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone
  2. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  3. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel 2 XL Google untersucht Einbrennen des Displays
  2. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  3. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer

Ubuntu 17.10 im Test: Unity ist tot, lange lebe Unity!
Ubuntu 17.10 im Test
Unity ist tot, lange lebe Unity!
  1. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf
  2. Sudden Strike 4 im Test Zweiter Weltkrieg mit Leertaste
  3. Canonical Ubuntu 17.10 bekommt den Linux-Kernel 4.13

  1. Re: minimum i7 = denuvo?

    quineloe | 13:50

  2. Re: Das Problem waren die Macher selbst

    Potrimpo | 13:49

  3. Also 200 Meter weit kann ich auch Brüllen

    ckerazor | 13:47

  4. Re: Gibt's das nicht schon?

    M.P. | 13:47

  5. Re: Problem = Nutzer

    GProfi | 13:46


  1. 13:13

  2. 13:12

  3. 12:01

  4. 11:36

  5. 11:13

  6. 10:48

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel