Abo
  • Services:
Anzeige

Spam: Besser zur Selbsthilfe greifen als auf Gesetze warten

Wie Unternehmen Spam eindämmen können

Die richtige Konfiguration des Mailservers sowie Beschwerden beim Provider sind die wirksamsten Sofortmaßnahmen gegen unerwünschte Werbemails. Dass Gesetze die Spam-Flut eindämmen ist eher unwahrscheinlich, schreibt das iX Magazin in seiner aktuellen Ausgabe 7/2002 und gibt Tipps gegen lästige Mails.

Anzeige

Die kaum zu bewältigende Flut unerwünschter Werbemails kostet Unternehmen Zeit, Geld und wertvolle Ressourcen. Der Missbrauch der elektronischen Kommunikation hat ein Ausmaß angenommen, das nicht mehr tragbar ist. Eine EU-Studie beziffert den jährlich weltweit durch Spam entstehenden Schaden auf rund zehn Milliarden Euro. Und die Spam-Flut steigt weiter. Derzeit ist nach einer Untersuchung des Marktforschungsunternehmens NetValue nahezu jede dritte E-Mail Werbung. Experten konstatieren gar alle sechs Monate eine Verdopplung des Spam-Volumens, so die iX.

Darum sollten sich Firmen, so iX, bemühen, die Spam-Flut mit eigenen Mitteln einzudämmen. Das Magazin beschreibt dazu kommerzielle und frei verfügbare Tools und gibt detaillierte technische Tipps zur Konfiguration des Mailservers. "Außerdem", so Ute Roos von iX, "hilft oft eine Beschwerde beim Betreiber des Mailservers, von dem viele unerwünschte Werbemails kommen. Erfahren große Provider von den Aktivitäten des Spammers, sperren sie dessen Account".

"Firmen sind zudem in der Pflicht, ihre Mail-Installation besser gegen Missbrauch zu schützen", erklärte Roos, "denn in über 50 Prozent der Fälle werden fremde Mailserver für das Versenden der Werbemails missbraucht." Darum sei es auch nahezu aussichtslos, juristisch gegen Spammer vorzugehen; zudem säßen diese oft im außereuropäischen Ausland.

Neue EU-Regelungen sehen ab 2003 härtere Strafen und Schadenersatz für das unerlaubte Versenden von Werbemails vor. "Doch dass Gesetze die Spam-Flut eindämmen, ist unwahrscheinlich", kommentierte Roos dies skeptisch. Zurzeit sei Selbsthilfe erfolgversprechender als das Warten auf Vater Staat.


eye home zur Startseite
Klaus Christen 19. Jun 2002

In einem Punkt erlaube ich mir zu widersprechen. Der Spammer kann von mir aus in Hinter...

alf 17. Jun 2002

--snip-- Einfach die emailadresse um ein alphanumerisches zeichen verändern (oder auch...

Mischa 17. Jun 2002

Ich nutze da nur die Benachrichtigungsfunktion nicht die Filter-Funktion ...

L. 17. Jun 2002

Vergiss Spam-Cop. Die blocken einfach nur alles. Z.B. auch jeden GMX-Absender. Sorry...

Mischa 17. Jun 2002

noch ein Link um unerwünschte eMail-Warnungen an den Provider zu verschicken: http...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Westfälische Provinzial Versicherung AG, Münster
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Continental AG, Hannover
  4. SICK AG, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       

  1. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  2. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  3. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  4. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  5. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  6. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  7. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  8. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  9. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  10. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: Selber schuld

    Menplant | 11:43

  2. Re: [unterstützen] keinerlei unverschlüsselten...

    oldathen | 11:42

  3. Re: Alleine auf Grund der zurückgehaltenen Studie....

    DooMRunneR | 11:41

  4. Re: Whatsapp kopiert nur noch von Telegram...

    slead | 11:37

  5. Re: Deutsche Konkurenz

    RvdtG | 11:36


  1. 11:48

  2. 11:21

  3. 11:09

  4. 11:01

  5. 10:48

  6. 10:46

  7. 10:20

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel