Abo
  • Services:

Update für 3DMark2001 SE veröffentlicht

Unterstützung für AGP 8X und Grafikkarten mit Pixel- aber ohne Vertex-Shader

MadOnion.com hat ein Update für den im Februar 2002 erschienenen 3DMark2001 SE veröffentlicht. Nach dem Update auf die "Build 330" soll die vielzitierte 3D-Benchmark-Software besser mit Grafikhardware klarkommen, die nach ihrer Veröffentlichung auf den Markt gekommen ist oder erst in Kürze erscheinen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den wichtigsten Verbesserungen zählt eine Unterstützung für künftige DirectX-Versionen, so dass der DirectX-8-zentrierte Benchmark keine Kompatibilitätsprobleme unter DirectX 9 haben soll. Weiterhin werden nun auch Grafikkarten für den nahenden AGP-8X-Bus (AGP 3.0) sowie diejenigen unterstützt, die zwar Pixel-, aber keine Vertex-Shader bieten - was etwa auf den SiS Xabre400 zutrifft. Insbesondere bei den Pixel-Shadern (für Textur-Effekte) gibt es dank des "Advanced Pixel Shader Test" nun eine bessere DirectX-8.1-Unterstützung.

Stellenmarkt
  1. echion Corporate Communication AG, Augsburg
  2. AVU Netz GmbH, Gevelsberg

Beseitigt wurden auch einige Fehler und Ungereimtheiten. Dennoch sollen die Werte vergleichbar mit denen der ersten 3DMark2001 SE Build 300 sein.

MadOnion.com stellt einen Patch (2,7 MByte) für bestehende 3DMark2001-SE-Installationen (nicht zu verwechseln mit 3DMark 2001 Build 200!) und eine volle Installationsversion (10,8 MByte) von 3DMark2001 SE Build 300 zum Download zur Verfügung. Registriercodes von 3DMark2001 SE Professional sollen auch mit der aktualisierten Version funktionieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /