Spieletest: Super Monkey Ball - Mini-Golf mit Affen

Süchtig machendes Geschicklichkeitsspiel für Nintendos GameCube

Sega zeigt wie es geht: Das vom japanischen Hersteller für Nintendos GameCube entwickelte Spiel kommt gänzlich ohne überwältigende grafische Effekte, pompöse Sounds und komplexe Hintergrundgeschichte aus - und zählt dennoch zu den faszinierendsten aktuell erhältlichen Konsolenspielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Spielprinzip könnte kaum einfacher sein: Mit Hilfe des Analog-Sticks gilt es, einen Affen in einer durchsichtigen Kugel in unterschiedlichen Levels vom Startpunkt zum Ziel zu rollen. Natürlich ist das in der Praxis weitaus schwieriger, als es zunächst klingt: Steigungen, Hindernisse und die ständige Gefahr, von der frei schwebenden Plattform in den Abgrund zu stürzen machen das Ganze zu einem Geschicklichkeitsspaß besonderer Güte.

Inhalt:
  1. Spieletest: Super Monkey Ball - Mini-Golf mit Affen
  2. Spieletest: Super Monkey Ball - Mini-Golf mit Affen

Screenshot #1
Screenshot #1
Prinzipiell ist das Ganze mit einer Runde Minigolf vergleichbar, zumal die Kugel samt Affe natürlich den Gesetzen der Schwerkraft gehorcht: Auf einem Gefälle rollt sie von selber los, will man ihre Richtung ändern, muss man einkalkulieren, dass es einen Moment dauert, bis der Rollbewegung in die andere Richtung genug Kraft entgegengesetzt wurde. An den zahlreichen Stellen, wo die Kugel über unglaublich schmale und an den Seiten natürlich nicht abgesicherte Stege gerollt werden muss, sollte man zudem über zitterfreie Finger verfügen, ansonsten wird man den jeweiligen Level wohl recht häufig zu Gesicht bekommen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Insgesamt sind 90 Aufgaben zu meistern, wobei die zehn ersten Ebenen im Anfänger-Modus noch recht schnell durchgespielt werden. Danach steigt der Schwierigkeitsgrad aber frappierend an - gut, dass man jeden bereits frei gespielten Level im Trainingsmodus unbegrenzt oft üben kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Super Monkey Ball - Mini-Golf mit Affen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


justanotherone 17. Jun 2002

Es gibt meines Wissens insgesamt 118 Level, da zu den 90 "standard"-leveln noch 28 Extra...

ich 14. Jun 2002

hallo hermann, jaaa, du hast ja rech!. bloss damals war das eine aktion von nintendo...

Hermann 14. Jun 2002

Ui sind die alle schnell. Golem hatte das vor über sechs Monaten: https://www.golem.de...

ich 14. Jun 2002

hi, passend zum pikmin start gibt es, quasi als marketing gag, eine pikmin blume zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Digitalisierung
500-Euro-Laptops für Lehrer "leistungsfähig und gut nutzbar"

Das Land NRW hat seine Lehrkräfte mit Dienst-Laptops ausgestattet. Doch diese äußern deutliche Kritik und verwenden wohl weiter private Geräte.

Digitalisierung: 500-Euro-Laptops für Lehrer leistungsfähig und gut nutzbar
Artikel
  1. Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
    Bundesservice Telekommunikation
    Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

    Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.

  2. Volkswagen Payments: VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken
    Volkswagen Payments
    VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken

    Volkswagen entlässt einem Bericht nach einen Mitarbeiter, nachdem dieser Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit von Volkswagen Payments äußerte.

  3. Frequenzen: Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne
    Frequenzen
    Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne

    Jochen Homann könnte vor seinem Ruhestand noch einmal Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica erfreuen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /