Abo
  • Services:

E-Mails und Termine aufs SyncML-Handy für kleine Unternehmen

Weblicon Calmeno soll Mitarbeiter unterwegs aktuell halten

Die Weblicon Technologies AG liefert ab sofort mit "Calmeno" ein Messaging-und-Personal-Information-Management-(PIM-)System für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Calmeno bietet ein PIM-System für den mobilen Zugriff und die Synchronisierung für PDAs und SyncML-fähige Handys.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Calmeno können Mitarbeiter unterwegs auf ihre E-Mails, Termine, Adressen und Aufgaben zugreifen. Im Gegensatz zu anderen Systemen meint Calmeno eine besonders einfache Benutzeroberfläche zu verwenden, die speziell auf kleine und mittlere Unternehmen zugeschnitten ist. Calmeno beruht auf offenen Industriestandards wie IMAP, LDAP und SyncML und läuft auf einem UNIX-Betriebssystem und unterstützt Windows, MacOS und Linux. Carsten Brinkschulte, CEO und Gründer von Weblicon, positioniert Calmeno aggressiv gegen den Mitbewerb: "Calmeno ist das erste PIM-System, das wirklich plattformunanhängig ist, komplett auf offenen Industriestandards basiert und eine reibungslose Integration mit mobilen Geräten sowie Over-the-air-Synchronisierung bietet. Wir bieten Calmeno zu einem sehr attraktiven Preis an und arbeiten mit starken Partnern, die das Produkt aktiv vermarkten werden."

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Mitarbeiter können mit einem Web-Browser von jedem PC auf ihre E-Mails, Termine, Adressen und Aufgaben zugreifen. Die Unternehmensdaten bleiben dabei sicher auf dem eigenen Calmeno-Server - eine geschützte Datenübertragung wird durch das SSL-Verschlüsselungsverfahren garantiert. Mit Calmeno können die Mitarbeiter SMS-Meldungen versenden und sich per SMS an Termine und fällige Aufgaben erinnern lassen. Mit dem Java-Client kann man zudem per Drag & Drop Termine verschieben und plattformunabhängig auf Windows, MacOS oder Linux arbeiten. Mittels WAP und per Handy kann der Außendienst E-Mails abfragen und beantworten oder eine Adresse im Firmenadressbuch suchen.

Outlook und Outlook Express werden mit der Calmeno-Synchronisierungssoftware eingebunden. Zusätzlich bietet Calmeno bidirektionale Synchronisierung mit PalmOS- und WindowsCE-PDAs - bei WindowsCE sogar "over-the-air" in Verbindung mit einem Handy. Bisher unterstützen die Hersteller Ericsson mit dem T68 und Nokia mit dem Communicator diesen neuen Standard, weitere Hersteller wollen in Kürze folgen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€

Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /