Abo
  • Services:

Neue PDA-Klapptastatur von Belkin für den US-Markt

Belkin G700 für PalmOS-PDAs und WindowsCE-PDA

Für den US-Markt kündigte Belkin jetzt die PDA-Klapptastatur G700 an, womit sich zahlreiche PDA-Modelle mit einer vollwertigen Tastatur ausstatten lassen sollen. Über die Tastatur lassen sich längere Texte eingeben, womit der PDA zu einer Art Mini-Notebook mutiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Belkin G700
Belkin G700
Die G700er-Tastatur wiegt rund 200 Gramm und bietet derzeit nur ein amerikanisches QWERTY-Layout ohne deutsche Umlaute bei Ausmaßen von 24,4 cm in der Breite und 9,4 cm in der Höhe. Die Tasten sollen großzügig dimensioniert sein und ein angenehmes Schreibgefühl liefern. Auf den ersten Blick fällt negativ auf, dass die rechte Umschalttaste - ähnlich wie bei der gerade von Golem.de getesteten PDA-Tastatur TypeAway von Logitech - zu weit an den Rand gerückt wurde. Damit verfehlen Zehnfingerschreiber die Taste sehr leicht und müssen sich erst umgewöhnen.

Stellenmarkt
  1. Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
  2. matrix technology AG, München

Wenn die Tastatur nicht benötigt wird, lässt sie sich zusammenklappen und misst dann bei einer Dicke von 1,5 cm in der Breite 9,5 cm und in der Höhe 14,3 cm. Damit ist sie zusammengeklappt größer als die TypeAway von Logitech und wesentlich größer als die Stowaway von Think Outside. Wie vergleichbare PDA-Tastaturen besitzt die G700 zahlreiche Kürzeltasten für spezielle Befehle des PDA-Betriebssystems.

Belkin bietet die G700 ab Ende Juni in den USA zum Preis von 79,99 US-Dollar an. Zunächst erscheint die Tastatur für die Palm-Modelle m125, m130 und m500, m505 und m515 sowie die T-Serie der Sony-Clié-Modelle. Außerdem wird der WindowsCE-PDA Toshiba e310 unterstützt. Ob die Tastatur auch mit deutschen Umlauten erscheinen wird, ist nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 35,99€
  2. bei ubisoft.com
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Gag 14. Jun 2002

Uneingeschraenkte Zustimmung. Ich habe mir die Tastatur auch direkt von Compaq gekauft...

Sascha Zindel 13. Jun 2002

Als ob das was neues wäre..... ich nutze genau diese Tastatur für meinen Compaq 3870 in...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /